35 Jahre 98.6 Cha­ri­va­ri, Gong 97.1 & Radio F

Am heu­ti­gen Tag dür­fen 3 wei­te­re Sen­der aus dem Funk­haus Nürn­berg die Sekt­kor­ken knal­len las­sen. Wir freu­en uns mit 98.6 Cha­ri­va­ri, Gong 97.1 und Radio F über sagen­haf­te 35 Jahre. Zur Feier des Tages bli­cken wir auf ein ehr­wür­di­ges Stück Radio­ge­schich­te zurück.

Beitragsbild zum Artikel "35 Jahre Charivari 98.6, Gong 97.1 & Radio F"

Quel­le: Pixabay von NEON_RUSSIA

RADIO 98.6 Cha­ri­va­ri - echte Abwechs­lung für Franken

Bild "Entenrennen Pegnitz"

Quel­le: FH Nürnberg

Das Pro­gramm des Sen­ders konn­te unter dem Namen “Neue Welle Fran­ken” schon ab Febru­ar 1986 im Kabel­netz emp­fan­gen wer­den, bevor es im Dezem­ber 1986 mit dem heu­ti­gen Sen­der­na­men “98.6 Cha­ri­va­ri” die ter­res­tri­sche Fre­quenz auf UKW 98.6 bei einer Aus­schrei­bung für sich gewin­nen konn­te. Im Laufe der Jahre mach­te der Sen­der immer wie­der mit tol­len Aktio­nen auf sich aufmerksam.

Ganz beson­ders posi­ti­ve Hörer­re­so­nanz fand die Akti­on „Enten­ren­nen“, bei der sich Hörer auf regis­trier­ten Plas­tik­enten einen Wett­lauf auf der Peg­nitz lie­fer­ten. Aber auch die legen­dä­re “Herz­flim­mern­par­ty” im Nürn­ber­ger Süd­bad wurde bei den flirt­wil­li­gen Bade­gäs­ten ein Rie­sen­er­folg. Für Musik­lieb­ha­ber des AC-For­mats, die melo­di­sche Pop- und Rock­mu­sik von heute bis zurück in die letz­ten Jahr­zehn­te gerne hören, ist Radio 98.6 Cha­ri­va­ri ein Pflichtprogramm!

Radio Gong 97.1 – Fran­kens Clas­sic Rock Sender

Bei Gong 97.1 kom­men die Freun­de der Rock­mu­sik & Rock­bal­la­den, des Clas­sic Rocks sowie Heavy Metalls auf ihre Kos­ten. Mit einer ganz beson­ders impo­san­ten Akti­ons­rei­he mach­te Radio Gong 97.1 in den Jah­ren 2010 bis 2019 auf sich auf­merk­sam. Bei der Akti­on „Born To Be Wild“ setz­ten über 1.400 Biker unter dem Motto „Biker for Peace“ ein Signal für den Frie­den in der Welt. Dabei fuh­ren sie auf ihren Maschi­nen durch Nürn­bergs Stra­ßen, um abschlie­ßend gemein­sam eine Party mit der Musik von „Rock of Fame“ zu fei­ern. Zum Höhe­punkt der Akti­on for­mier­ten sie sich, mit hun­der­ten Motor­rä­dern, zum welt­weit größ­ten Peace-Zei­chen an der Nürn­ber­ger Kongresshalle.

Bild "Biker Peace-Zeichen"

Quel­le: FH Nürnberg

Viele heute bekann­te Radio­stim­men durch­lie­fen die Talent­schmie­de von Gong 97.1. Wer nur die Stim­men hört, weiß oft gar nicht, wel­che Gesich­ter sich hin­ter die­sen bekann­ten Mode­ra­to­ren ver­ber­gen. Viele von ihnen wech­sel­ten im Laufe ihrer Kar­rie­re auch zum Fern­se­hen, wie  bei­spiels­wei­se Arno Mül­ler (heute bei RTL) oder Kat­rin Mül­ler-Hohen­stein (heute ZDF).

Radio F auf UKW 94.5 - die größ­ten Kult­hits aller Zeiten

Der frän­ki­sche Gute-Laune-Sen­der bedient die Pri­märz­iel­grup­pe der über 50-jäh­ri­gen Hörer und ver­bin­det genera­ti­ons­über­grei­fend mit musi­ka­li­schen Ohr­wür­mern. Radio F bie­tet sei­nen Hörern eine Musik­pa­let­te, ange­fan­gen von Ever­greens über Kult­hits bis hin zu Schla­gern. Seit Sen­de­be­ginn konn­te Radio F seine Beliebt­heit bei der Hörer­schaft kon­ti­nu­ier­lich aus­bau­en. Obers­te Prio­ri­tät haben die Live-Über­tra­gun­gen von loka­len Sport-Events, sei es Fuß­ball oder Eis­ho­ckey. Hier wurde die loka­le Ver­bun­den­heit bei Radio F schon immer groß­ge­schrie­ben und hat die Regi­on wie auch den Sen­der geprägt. Zum Mode­ra­to­ren-Team gehör­ten bekann­te Grö­ßen, wie bei­spiels­wei­se der nie­der­län­di­sche Mode­ra­tor Harry Wijn­voord (1999 bis 2004).

Bild "Radio F Poolparty "

Quel­le: “FH Nürnberg”

Im Jahr 2011 fand anläss­lich der „25 Jahre Radio F“ eine große Jubi­lä­ums­fei­er statt. Aus die­sem Grund fei­er­te der Sen­der mit Gewinn­spie­len, vie­len Aktio­nen und pro­mi­nen­ten Gäs­ten. Bedau­er­li­cher­wei­se ist das im Jubi­lä­ums­jahr 2021 auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie so aktu­ell nicht umsetzbar.

Die Sen­der kön­nen ana­log, ter­res­trisch, über Kabel sowie per DAB+ im Groß­raum Nürn­berg emp­fan­gen werden.

Wir gra­tu­lie­ren ganz herz­lich zu 35 Jahre 98.6 Cha­ri­va­ri, Gong 97.1 und Radio F. Dar­über hin­aus freu­en wir uns auf viele wei­te­re Jahre guter und erfolg­rei­cher Zusammenarbeit!

Sie möch­ten mehr über 98.6 Cha­ri­va­ri, Radio F oder Gong 97.1 erfah­ren oder live mit­hö­ren? Dann besu­chen Sie doch gerne deren Web­sites, lesen Sie den Steck­brief des jewei­li­gen Sen­ders auf unse­rer Web­site und hören Sie in die Live­streams hinein.

Kreise_Blog_Redakteure_2021_SRost