Ent­wick­lung der Online-Audio Ange­bo­te

Im “mar­ke­ting­jour­nal der marke 41” haben wir einen inter­es­san­ten Arti­kel in der Rubrik “Online-Audio” ent­deckt. Die­sen möch­ten wir Ihnen selbst­ver­ständ­lich nicht vor­ent­hal­ten.

entdeckt

Im Jahr 2016 ist ein rasan­tes Wachs­tum bei der Nut­zung und den Wer­be­um­sät­zen der Web­ra­dio- und Online-Audio-Ange­bo­ten in Deutsch­land zu ver­zeich­nen. Bereits 48 % des gesam­ten Audio- und Musik­kon­sums der Online-Audio-Hörer (ab 14 Jah­ren) fin­det online statt. Und auch in den kom­men­den Jah­ren ist mit einer anhal­tend hohen Wachs­tums­dy­na­mik zu rech­nen.

Online-Audio-Wer­bung ist den Kin­der­schu­hen ent­wach­sen und spielt im deut­schen Wer­be­markt inzwi­schen eine große Rolle. Wachs­tums­trei­ber ist die ste­tig stei­gen­de Online-Audio-Nut­zung in Ver­bin­dung mit einer her­vor­ra­gen­den Wer­be­wir­kung und den digi­ta­len Aus­steue­rungs­mög­lich­kei­ten des Inter­nets.”, so Rai­ner Henze (BVDW) im Inter­view mit marke41.

Die am häu­figs­ten genutz­ten Radio- oder Musik­for­ma­te sind die Web-Chan­nel-Ange­bo­te der klas­si­schen Radio­sen­der.
grafik_chart_digital-audio

Quel­le: marke41 – Heft 05/2016

Den gesam­ten Arti­kel der Zeit­schrift marke41 “Web­ra­dio- und Online-Audio-Wer­bung” fin­den Sie im E‑Reader unter fol­gen­dem Link:
http://www.3d-zeitschrift.de/p/L5PfUq1IWBeXI/Marke41_Ausgabe_05_2016.html

Zur Home­page von marke41 gelan­gen Sie hier: http://www.marke41.de/

kreise_team_heidenreich