Ers­ter Quan­tyoo Hero – Anschluss an Kon­so­le Labs

Kon­so­le Labs – eine Agen­tur für indi­vi­du­el­le Soft­ware­lö­sun­gen für Medi­en­un­ter­neh­men – darf sich der erste Quan­tyoo Hero nen­nen. Die­ses Label ver­gibt Quan­tyoo an Unter­neh­men, die sich durch einen qua­li­ta­tiv-hoch­wer­ti­gen Ver­bau an die Quan­tyoo-Tech­no­lo­gie ange­schlos­sen haben. Die Erhe­bung von hoch­wer­ti­gen First-Party-Daten kann beginnen!

Beitragsbild_Konsole-Labs-Quantyoo-Hero

Quel­le: https://www-konsole–labs-com.cdn.ampproject.org/c/s/www.konsole-labs.com/konsole-labs-erster-quantyoo-hero/amp/

Kon­so­le Labs

Kon­so­le Labs – der erste Quan­tyoo Hero – ist eine in Ber­lin ansäs­si­ge Agen­tur, die ein brei­tes Ange­bot von indi­vi­du­el­len App-Ent­wick­lun­gen über das „Soft­ware as a Service“-Angebot bis hin zu Work­shops & Bera­tun­gen anbie­tet. Der Fokus liegt dabei auf Medi­en­un­ter­neh­men und hier ins­be­son­de­re auf Audio-Anbie­ter wie Radio­sen­der oder Pod­casts. Die von Kon­so­le Labs ent­wi­ckel­ten Audio-Apps wer­den von dem Anbie­ter nicht nur für die digitale Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den Nut­zern ein­ge­setzt. Dar­über erfolgt eben­falls die Ver­mark­tung und Mone­ta­ri­sie­rung der Reich­wei­te, als auch der Zugang zu indi­vi­du­el­len und per­so­na­li­sier­ten Inhalten.von Konsole Labs

Für die Bedürf­nis­se die­ser Ziel­grup­pen wurde die Kon­so­le Audio App 4  ent­wi­ckelt. Diese rich­tet sich an Radio­sen­der und Pod­cast-Anbie­ter und ermög­licht es, den Hörer eben­falls via E‑Mails, Mes­sen­ger-Diens­te oder Push-Benach­rich­ti­gun­gen auf Lock­screens oder über den Brow­ser mit Inhal­ten zu erreichen.

Dar­über hin­aus ist ein wei­te­rer Vor­teil der Kon­so­le Audio App 4 die eigen­stän­di­ge Ver­wal­tung des Frame­works. Ände­run­gen, Erwei­te­run­gen oder Updates sind vom Sen­der kos­ten­güns­tig selbst steuerbar.

Quan­tyoo-Login mit vie­len Vor­tei­len jetzt nutzbar

Durch die nun erfolg­reich abge­schlos­se­ne Quan­tyoo-Inte­gra­ti­on kann den Kun­den von Kon­so­le Labs auch der Quan­tyoo-Login zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Die­ser hilft den Sen­dern dabei, daten­ge­stützt zu ver­mark­ten und Audio-Inhal­te zu per­so­na­li­sie­ren. Zudem ste­hen wei­te­re App-Fea­tures zur Ver­fü­gung. Laut dem Geschäfts­füh­rer Maxi­mi­li­an Knop von Kon­so­le Labs, der erste Quan­tyoo Hero, hilft die ein­heit­li­che Basis Radio­sen­dern sehr effek­tiv und mit bes­tem Know-how bei der Akti­vie­rung von Nutzerdaten.

Funk­haus Nürn­berg als ers­ter Quantyoo-Kunde

Eine App mit Quan­tyoo als First-Party-Login steht aktu­ell hoch im Kurs bei Radio­sen­dern im gan­zen Land. Folg­lich befin­det sich Kon­so­le Labs mit dem Funk­haus Nürn­berg in der fina­len Test­pha­se von vier neuen Radio-Apps. Zwei davon, Hit Radio N1 und 98.6 cha­ri­va­ri, bekom­men die Quan­tyoo-Inte­gra­ti­on und kön­nen zukünf­tig Hörer­da­ten für die Per­so­na­li­sie­rung der Inhal­te ein­set­zen. Des Wei­te­ren ist die daten­ge­trie­be­ne Ver­mark­tung der über die App erfolg­te Reich­wei­te mög­lich, die es erlaubt, durch Ziel­grup­pen­tar­ge­ting höhe­re TKPs zu erzielen.

Kreise_Blog_Redakteure_2021_JMarks