Hash­tags in Tik­Tok rich­tig ein­set­zen

Um auf der Video-Platt­form Tik­Tok durch­zu­star­ten, ist die rich­ti­ge Ver­wen­dung von Hash­tags essen­zi­ell. Wir klä­ren auf, wel­che Hash­tags Ihnen dabei hel­fen, viral zu gehen.

Beitragsbild Hashtags in TikTok richtig einsetzen

Was ist Tik­Tok?

Tik­Tok ist eine Video-Platt­form. Auf ihr kön­nen User bis zu 15 Sekun­den lange Vide­os pos­ten. Die meis­ten hier­von sind ent­we­der Lip-Sync oder Tanz­vi­de­os. Die größ­te Chan­ce, damit der Con­tent viral geht, besteht in der rich­ti­gen Ver­wen­dung von Hash­tags. Zuletzt wur­den rund 500 Mil­lio­nen akti­ve Nut­zer pro Monat ver­zeich­net. Somit ist Tik­Tok eine der belieb­tes­ten Platt­for­men in den sozia­len Netz­wer­ken.

Die Nut­zung von Hash­tags

Wir ken­nen Hash­tags bis­her bereits von ande­ren Social Media-Platt­for­men wie Face­book, Insta­gram und Twit­ter. Ihr Zweck ist es, den Con­tent in Kate­go­rien ein­zu­ord­nen und leich­ter auf­find­bar zu machen. Beim Scrol­len durch den Feed wer­den sie auf den Vide­os ange­zeigt. Sobald man Tik­Tok öff­net, lan­det man auf der “For You”-Seite. Dort blei­ben zunächst die meis­ten User hän­gen und sehen sich die vor­ge­schla­ge­nen Bei­trä­ge an. Somit ist der von den Usern am meis­ten genutz­te Hash­tag: #fory­ou. Das heißt, dass die Hash­tags und der Con­tent, der auf der “For You”-Seite zu sehen ist, der­zeit im Trend lie­gen.

Der rich­ti­ge Umgang

Es gibt lei­der noch kein Best Prac­ti­ce für die per­fek­te Nut­zung von Hash­tags. Aller­dings kann man sich an eini­gen Leit­fä­den ori­en­tie­ren. Somit ist es zunächst wich­tig, die Trends zu beob­ach­ten. Um einen zeit­ge­mä­ßen Auf­tritt als Unter­neh­men auf der Platt­form zu gestal­ten, soll­ten Sie auf den Trend mit auf­sprin­gen und den Con­tent dar­auf abstim­men.

Eben­falls hilf­reich kann eine Recher­che bei der Kon­kur­renz sein. Wel­che Hash­tags benutzt sie? War der Con­tent ein­fach zu fin­den?

Sie kön­nen außer­dem eine kom­plet­te Mar­ke­ting­kam­pa­gne um einen Hash­tag gestal­ten und somit Ihre Mar­ken­bil­dung för­dern. Ermu­ti­gen Sie dazu Ihre Fol­lower, den Hash­tag auch für deren Bei­trä­ge zu ver­wen­den.

Den rich­ti­gen Hash­tag fin­den

Bei der Gene­rie­rung eines eige­nen Hash­tags, gilt es fol­gen­de Tipps der Web­site Influ­en­cer Mar­ke­ting Hub zu beach­ten:

  • Er soll mit Ihrer Kam­pa­gne, dem Inhalt und dem, was Sie pos­ten, über­ein­stim­men.
  • Blei­ben Sie bei einem oder zwei guten Hash­tags – weni­ger ist mehr!
  • Ach­ten Sie auf eine ein­präg­sa­me und leicht zu buch­sta­bie­ren­de Erschei­nung.

Die Top Ten Tik­Tok-Hash­tags

  1. #tik­tok
  2. #fory­ou­pa­ge
  3. #fyp
  4. #fory­ou
  5. #viral
  6. #love
  7. #funny
  8. #memes
  9. #fol­low­me
  10. #cute

Daten­schutz

Aktu­ell ist das Thema “Tik­Tok und Daten­schutz” groß im Gespräch. Die USA wer­fen dem hin­ter Tik­Tok ste­hen­den Unter­neh­men näm­lich vor, Nut­zer­da­ten an China wei­ter­zu­ge­ben. Somit soll, nach aktu­el­lem Stand, das Unter­neh­men sein US-Geschäft an den Soft­ware Kon­zern Ora­cle und die Super­markt­ket­te Walm­art ver­kau­fen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen rund um Hash­tags in Tik­Tok kön­nen Sie im Bei­trag “Tik­Tok: Mit die­sen Hash­tags gehst du viral” nach­le­sen.

Foto Blog-Autorin Julia Bär