Laut­spre­cher­sys­tem steu­ert jetzt auch Radio­play­er

Wer gerne Radio hört und ange­neh­men Kom­fort schätzt, kann sich von „Alexa“ unter­stüt­zen las­sen. Die Sprach­as­sis­ten­tin auf den Ama­zon-End­ge­rä­ten Echo und Echo Dot steu­ert ab sofort auch den Radio­play­er.

Bildquelle: Homepage www.thenextweb.com

Bild­quel­le: Home­page www.thenextweb.com

RADIOSENDER SUCHEN UND FINDEN WIRD NOCH EINFACHER

Die Radio-App „Radio­play­er“, ein Gemein­schafts­pro­jekt der pri­va­ten und öffent­lich-recht­li­chen Radio­sen­der, ist  bereits seit län­ge­rem u.a. für Smart­pho­nes und Tablets ver­füg­bar. Radio­sta­tio­nen fin­den und den Lieb­lings­sen­der hören wird dadurch noch ein­fa­cher, denn der Radio­play­er kann nun als Skill auf den End­ge­rä­ten Echo und Echo Dot akti­viert wer­den.

DIE ECHO-SYSTEME ALS MULTITALENT

Über die Sprach­steue­rung und der ange­neh­men Stim­me von „Alexa“ ist es bei­spiels­wei­se mög­lich, sich Nach­rich­ten, Ver­kehr, Wet­ter oder Hör­bü­cher vor­le­sen zu las­sen. Auf­ga­ben wie einen Wecker stel­len, Ter­mi­ne abru­fen und Smart-Home-Gerä­te steu­ern sind eben­falls tolle Diens­te. Und das neu­es­te Fea­ture ist der Zugang zur Radio­land­schaft in Deutsch­land!

KINDERLEICHTE BEDIENUNG DES RADIOPLAYERS

Es kommt einem fast vor wie bei Ali Baba, wenn er die Zau­ber­for­mel „Sesam öffne dich“ spricht: Unzäh­li­ge Befehl­mög­lich­kei­ten wie zum Bei­spiel „Alexa, öffne den Radio­play­er“ oder „Alexa, suche den Sen­der XY bedie­nen im Hand­um­dre­hen die Laut­spre­cher Echo und Echo Dot von Ama­zon. Die Sprach­steue­rung „Alexa“ gewährt dem Nut­zer Ein­lass zu über 1.100 (Web-)Radiokanälen und lie­fert auf Wunsch sogar Vor­schlä­ge.

Caro­li­ne Grazé, Geschäfts­füh­re­rin der Radio­play­er Deutsch­land GmbH, erklärt: „Für uns ist die Ent­wick­lung des Alexa-Skills ein wich­ti­ger Schritt dahin, die vie­len attrak­ti­ven Ange­bo­te der deut­schen Radio­land­schaft einem gro­ßen Publi­kum anbie­ten zu kön­nen.“

gedanken-zum-thema-1_kleiner

DATENSCHUTZ

Es gibt natür­lich Stim­men, die sol­chen Gad­gets kri­tisch gegen­über ste­hen, denn sie befürch­ten ein stän­di­ges Abhö­ren. Doch sind wir mal ehr­lich – dann müs­sen wir auch unser Smart­pho­ne, Note­book, Tablet oder die Spie­le­kon­so­le aus dem All­tag ver­ban­nen. Außer­dem besteht immer die Mög­lich­keit, ent­spre­chen­de Gerä­te abzu­schal­ten, wenn man sie län­ger nicht benö­tigt ;o)

Wer eines die­ser bei­den smar­ten Laut­spre­cher-Sys­te­me bestel­len möch­te, muss der­zeit aller­dings  mit etwas War­te­zeit rech­nen. Echo und Echo Dot von Ama­zon sind nur über eine Ein­la­dung zum Kauf erhält­lich, wofür eine Anmel­dung erfor­der­lich ist.

Viele wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Thema „Radio­play­er“ fin­den Sie über­sicht­lich zusam­men­ge­fasst auf der Home­page von Radioplayer.de.

gedanken-zum-thema-2

kreise_team_pellkofer

Pas­sen­de Arti­kel

Kos­ten­lo­ser Musik­ge­nuss durch Strea­m­On… Letz­te Woche berich­te­ten wir dar­über, wie viel Daten­vo­lu­men Web­ra­dio ver­braucht. Eine Mög­lich­keit das Daten­vo­lu­men zu scho­nen, ist die Tarif­op­ti­on Str…
egoFM: 3 neue Chan­nels egoFM – der in Mün­chen ansäs­si­ge Radio­sen­der mit UKW-Fre­quen­zen in ganz Süd­deutsch­land erwei­tert ab sofort sein digi­ta­les Strea­man­ge­bot um drei wei­ter…
Home Speaker – wich­ti­ger Bau­stein für die Radio… Die Zukunft des Radi­os wird sich ver­än­dern, das steht fest. In Wohn­räu­men wer­den Home Speaker eine zen­tra­le Rolle spie­len. Infor­mie­ren Sie sich jetzt …
Die Top 3 Audio-Trends 2018 Am Anfang jeden Jah­res redet jede Bran­che über die Trends die auf einen zurol­len und für die natür­lich jeder gewapp­net sein möch­te. Auch so in die­sem …