Lokal­rund­funk­ta­ge 2019: Impul­se für das Radio von heute

Bei den all­jähr­li­chen Lokal­rund­funk­ta­gen in Nürn­berg freu­en wir uns schon bereits jetzt auf Sie! Damit Sie einen Über­blick davon bekom­men, wel­che The­men brand­ak­tu­ell sind, schreibt Beate Hones, Con­tent & Kon­gress der Medi­en­ta­ge Mün­chen GmbH einen Gast­bei­trag für Sie.

Linie Gastbeitrag

Beitragsbild LRFT

Wenn wir die Zukunft von Radio pla­nen, müs­sen wir heute anset­zen: Jetzt ist der Zeit­punkt für Ver­än­de­rung, nicht mor­gen oder über­mor­gen. Jetzt müs­sen Radio­ma­cher umden­ken und das Medi­um Radio nicht mehr als eige­nen Mikro­kos­mos betrach­ten, viel­mehr muss es als Teil die­ser gro­ßen Audio­welt gese­hen wer­den, die im soge­nann­ten „Gol­den Age of Audio“ ent­stan­den ist. Die Lokal­rund­funk­ta­ge 2019 am 2. und 3. Juli in Nürn­berg lie­fern Impul­se für die­sen Wan­del.

Wir­kung von Audio – Key­note von David Lloyd

Quel­le: Medi­en­ta­ge Mün­chen GmbH, Lloyd David

Wie wirkt Audio auf das Gehirn der Hörer? Der Frage geht David Lloyd in sei­ner Key­note auf den Grund. Er berät Radio­sta­tio­nen welt­weit und hat sich inten­siv mit dem Ver­hal­ten der Hörer beschäf­tigt. Lloyd gibt Ein­bli­cke, was pas­siert, wenn die Hörer zuhö­ren, und Tricks, wie Radio­mo­de­ra­to­ren die Inter­ak­ti­on der Zuhö­rer stei­gern kön­nen. In einer immer här­ter umkämpf­ten Audio­welt, in der man nicht ein­fach ein Publi­kum „erbt“, weil man bis­lang ein erfolg­rei­ches Radio­pro­gramm hatte, zeigt er, wie man sich sein Publi­kum wirk­lich ver­die­nen kann.

Dabei spielt unter ande­rem die Per­so­na­li­ty des Mode­ra­tors eine ent­schei­den­de Rolle. Wie wird man aber zu einer ech­ten Radio-Per­so­na­li­ty? Das dis­ku­tie­ren die jun­gen Mode­ra­to­ren Lisa Augen­tha­ler (Anten­ne Bay­ern) und Felix Unholz (FM1, Schweiz) mit erfah­re­nen Radio­mo­de­ra­to­ren. Außer­dem: Wie gewinnt man das Ver­trau­en sei­ner Hörer? Auch das wird im Rah­men der Lokal­rund­funk­ta­ge dis­ku­tiert. Mit dabei sind u.a. Johan­nes Ott, Pro­gramm­ge­schäfts­füh­rer von Radio Gong 96,3, und Yvon­ne Fri­cke, Pro­gramm­di­rek­to­rin von 105‘5 Spre­e­ra­dio, die beide ein Gespür dafür haben, was ihr Publi­kum hören will.

Speaker Lokalrundfunktage

Quel­le: Medi­en­ta­ge Mün­chen GmbH (v.L.n.R. Lisa Augen­tha­ler, Felix Unholz, Yvon­ne Fri­cke, Johan­nes Ott)

Pod­cast-Spe­cial

Pod­casts haben sich zu einer eige­nen Indus­trie ent­wi­ckelt. Spo­ti­fy hat sich mit der Über­nah­me des Pod­cast-Labels Gim­let Anfang des Jah­res deut­lich posi­tio­niert, Anten­ne Bay­ern hat mit „laut­gut“ ein Pod­cast-Netz­werk gelauncht und immer mehr Pod­cast-Agen­tu­ren und -Pro­du­zen­ten bie­ten ihre Diens­te an.

Aber wo sind die loka­len und regio­na­len Radio­sen­der, wenn es um Pod­casts geht? Nur Sen­de­mit­schnit­te online zu stel­len hat nichts mit Pod­casts zu tun, die per Defi­ni­ti­on eine Serie von meist abon­nier­ba­ren Medi­en­da­tei­en (Audio oder Video) über das Inter­net sind. Eini­ge haben das erkannt und sind ins Pod­cast-Geschäft ein­ge­stie­gen. Bei den Lokal­rund­funk­ta­gen wer­den Best Cases vor­ge­stellt, außer­dem spre­chen Pod­cast-Exper­ten dar­über, wel­che For­ma­te auch für klei­ne Sen­der umsetz­bar sind und wie sie ihre Eigen­pro­duk­tio­nen ver­mark­ten kön­nen.

Sto­ry­tel­ling & Show­for­ma­te für Lokal-TV

Beitragsbild Visual Key LRFTDie Digi­ta­li­sie­rung hat auch neue Her­aus­for­de­run­gen für das loka­le Fern­se­hen gebracht. Die Sen­der müs­sen auf mög­lichst vie­len Wegen erreich­bar sein und brau­chen krea­ti­ve, cross­me­dia­le Stra­te­gi­en, um die Auf­merk­sam­keit des Publi­kums zu bekom­men. Dabei spie­len sowohl Tech­no­lo­gie als auch inter­es­san­te For­ma­te und auf­merk­sam­keits­stei­gern­des Sto­ry­tel­ling eine große Rolle. Bei den Lokal­rund­funk­ta­gen zei­gen ver­schie­de­ne Cases aus den genann­ten Berei­chen, was für Lokal-TV mög­lich ist und wie auch mit klei­nem Bud­get gute For­ma­te umge­setzt wer­den kön­nen. Dani­el Ebert zum Bei­spiel stellt „NONSENF – die Wochen­rück­show“ vor, die regel­mä­ßig bei allen Lokal­sen­dern in Thü­rin­gen zu sehen ist.

Text: Beate Hones, Con­tent & Kon­gress der Medi­en­ta­ge Mün­chen GmbH

Alle Infos zum Pro­gramm der Lokal­rund­funk­ta­ge fin­den Sie auf der Home­page lokalrundfunktage.de. Der Hash­tag für die Lokal­rund­funk­ta­ge lau­tet #LRFT19.

kreise_team_losse

Pas­sen­de Arti­kel

„Audio­trends 2019“ erle­ben – beim Radio Adver­ti… Am 10. April prä­sen­tiert sich zum sechs­ten Mal die Radio- und Audio­land­schaft der wer­be­trei­ben­den Wirt­schaft im Rah­men eines hoch­ka­rä­ti­gen Kon­gress be…
Lokal­rund­funk­ta­ge 2018 In die­sem Jahr fin­den die Lokal­rund­funk­ta­ge, der Bran­chen­treff des loka­len und regio­na­len Rund­funks, vom 3. – 4. Juli in Nürn­berg statt. Wi…
Hüft­ge­len­ke im Radio – geht das? Mat­thi­as Lührsen hat sich im STUDIO GONG-Blog für mehr “Macht dem Radio” aus­ge­spro­chen. Lei­der trau­en sich aber “noch” nicht alle Bran­chen im Hör­funk …
Kein Media­plan ohne Radio! Die Gat­tung Radio – oder wie es umfas­sen­der und moder­ner heißt: Audio – spürt seit eini­ger Zeit einen deut­li­chen Rücken­wind. Dies hat mit neuen Trends…