Medi­en­ta­ge Mün­chen 2021 – Preview

Die Medi­en­ta­ge Mün­chen 2021 fin­den in die­sem Jahr erst­ma­lig als hybri­der Bran­chen-Event statt. Mit einem an die aktu­el­len Gege­ben­hei­ten ange­pass­ten Kon­zept wer­den sowohl vor Ort in einer neuen Loca­ti­on als auch per Onlin­estream viele inter­es­san­te Pro­gramm-High­lights geboten.

Beitragsbild zum Artikel "Medientage München 2021 - Preview"

Quel­le: Medi­en­ta­ge Mün­chen auf LinkedIn

Was ist neu bei den Medi­en­ta­gen München?

Die 35. Medi­en­ta­ge Mün­chen fin­den vom 25. bis 29. Okto­ber als hybri­de Ver­an­stal­tung statt. Im Gegen­satz zum rein digi­ta­len Kon­zept aus dem letz­ten Jahr ist heuer wie­der eine Teil­nah­me vor Ort mög­lich. Um die Sicher­heit der Besu­cher zu garan­tie­ren, ist die Teil­neh­mer­zahl begrenzt: 500 Per­so­nen kön­nen pro Tag vor Ort dabei sein. Das Hygie­nekon­zept sieht dazu eine “3G plus Regel” vor. Doch alle, die es nicht nach Mün­chen schaf­fen, kön­nen dar­über hin­aus auch online teilnehmen.

Neben dem Kon­zept ist auch die Loca­ti­on neu. Die Medi­en­ta­ge Mün­chen fin­den erst­mals im ISARFORUM auf der Muse­ums­in­sel in Mün­chen statt. Damit kann das gesam­te Ver­an­stal­tungs­pro­gramm – Kon­fe­renz, Expo und Abend­pro­gramm – an einem Ver­an­stal­tungs­ort gebün­delt werden.

Motto: “New Perspectives”

Die Medi­en­ta­ge Mün­chen rich­ten mit dem Motto: “New Per­spec­ti­ves” den Blick nach vorn auf die Zeit nach Coro­na. Die Pan­de­mie hat den Trans­for­ma­ti­ons­pro­zess bei vie­len Medi­en beschleu­nigt und neue Fra­ge­stel­lun­gen aufgeworfen:

    • Wie haben sich Medi­en­nut­zung und Medi­en­an­ge­bo­te verändert?
    • Wie kön­nen die Nut­zer in einer sich schnell wan­deln­den Medi­en­welt erreicht werden?
    • Wel­che Chan­cen ent­ste­hen dadurch für Medienunternehmen?

Das dies­jäh­ri­ge Motto ist daher als Ver­spre­chen zu sehen. Die Medi­en­ta­ge Mün­chen 2021 wol­len Impuls­ge­ber sein und auf­zei­gen, wie die Medi­en die Zukunft gestal­ten und vom Wan­del pro­fi­tie­ren können.

Viel­fäl­ti­ges Programm

Die The­men­viel­falt an den 5 Tagen ist enorm: 13 The­men-Tracks, über 100 Ses­si­ons und mehr als 350 Spea­ker sind vor­ge­se­hen. Zahl­rei­che hoch­ka­rä­ti­ge Refe­ren­ten konn­ten dafür gewon­nen werden.

Den Auf­takt bil­det gleich am Mon­tag der MEDI­EN­TA­GE-Gip­fel, der sich kon­struk­ti­ven Zukunfts­per­spek­ti­ven für Medi­en und Gesell­schaft nach der Pan­de­mie widmet.

Nach der Begrü­ßung durch den neuen Prä­si­den­ten der BLM Dr. Thors­ten Schmie­ge, einer Key­note von Gun­nar Wie­den­fels (CFO Dis­co­very) und einem Vor­trag der Wis­sen­schafts­jour­na­lis­tin Dr. Mai Thi Nguy­en-Kim, bie­tet der baye­ri­sche Minis­ter­prä­si­dent Dr. Mar­kus Söder einen Ein­blick in die Medi­en­po­li­tik. Anschlie­ßend fin­det unter der Mode­ra­ti­on des Tages­the­men-Anchor­man Ingo Zam­pe­ro­ni eine Dis­kus­si­ons­run­de mit Devesh Raj (Sky), Ste­phan Schä­fer (RTL), Dr. Katja Wil­der­muth (BR) und Dr. Han­nes Amets­rei­ter (Voda­fone) statt.

Speaker Mediengipfel &Eröffnung / Medientage München 2021

Quel­le: Web­site Medi­en­ta­ge Mün­chen / Pro­gramm­heft zum Download

AUDIO-gip­fel” am Mittwoch

In Zei­ten der Pan­de­mie haben loka­le und regio­na­le Radio­an­ge­bo­te stark an Bedeu­tung gewon­nen. Schließ­lich sind sie in der Krise immens wich­tig für den gesell­schaft­li­chen Zusam­men­halt. Das hat sich auch deut­lich wäh­rend der ver­hee­ren­den Flut­ka­ta­stro­phe in Rhein­land-Pfalz und Nord­rhein-West­fa­len gezeigt.

Audio nimmt des­halb auf den Medi­en­ta­gen Mün­chen 2021 eine zen­tra­le Rolle ein. Folg­lich steht der Mitt­woch (27.10.2021) kom­plett unter dem The­men­schwer­punkt “Audio”. In zahl­rei­chen Ver­an­stal­tun­gen wer­den dem­entspre­chend Zukunfts­the­men in den Berei­chen Audio und Pod­cast behandelt:

    • Audio-Gip­fel: Rele­van­te Inhal­te, Ver­mark­tung, Tech­no­lo­gie – was sind die Game­ch­an­ger im Audiomarkt?
    • What’s new – Ideen für die Audio­welt der Zukunft Inno­va­ti­on Pitch
    • New Audio Perspectives
    • Was bleibt von der Drive Time? Auf­find­bar­keit von Radio im Auto heute und morgen
    • Tech meets Con­tent meets Future – wie inno­va­ti­ve Dienst­leis­ter den Audio-Boom prägen
    • Ist das Linea­re noch zu retten?
    • Stra­te­gic Per­spec­ti­ves: Wo die Pod­cast-Reise hingeht
    • Money Per­spec­ti­ves: Ein Medi­um mit Vermarktungspotenzial
    • Con­tent Per­spec­ti­ves: High Qua­li­ty in die Zukunft
    • Rele­van­ce Per­spec­ti­ves: Der Wan­del des Pod­casts zum poli­ti­schen Medium

Unser Tipp:
Zu die­sen aktu­el­len The­men rund um “Audio” recher­chie­ren und berich­ten wir regel­mä­ßig auf unse­rem Blog! Nut­zen Sie daher unse­ren News­let­ter-Ser­vices, um lau­fend infor­miert zu sein.

Mehr Infor­ma­ti­on & Tickets

Mehr Infor­ma­tio­nen zu den Medi­en­ta­gen  Mün­chen 2021 bekom­men Sie auf der Ver­an­stal­tungs­web­site. Wer sich noch schnell ein Online- oder Tages­ti­cket für die Teil­nah­me vor Ort besor­gen möch­te, erhält diese nur online im Ticket­shop. Außer­dem sind im You­Tube-Kanal der Medi­en­ta­ge Mün­chen eini­ge sehens­wer­te Bei­trä­ge der letzt­jäh­ri­gen Ver­an­stal­tung archiviert.

Michael Reuter