Radio 90.vier – neu im Port­fo­lio der STUDIO GONG

STUDIO GONG erwei­tert sein Port­fo­lio um einen wei­te­ren Sen­der aus Nie­der­sach­sen – Wir begrü­ßen Radio 90.vier  –  auf UKW, via Web und App!

Beitragsbild Radio 90.vier

Quel­le: pixabay.com von sweet­loui­se

Radio 90.vier offi­zi­el­ler Sen­de­start zum Jah­res­be­ginn

Logo Radio 90.vier

Quel­le: Radio 90.vier

Am Frei­tag, 4. Janu­ar 2019 war es soweit und Radio 90.vier konn­te mit dem obli­ga­to­ri­schen Druck auf den magen­ta far­be­nen Buz­zer offi­zi­ell als sieb­ter regio­na­ler Radio­sen­der in Nie­der­sach­sen on Air star­ten. Das neue loka­le Pro­gramm ist über die UKW Fre­quenz 90.4 MHz, via Inter­net, Alexa oder über die eige­ne App in der Regi­on Del­men­horst und die Land­krei­se Olden­burg, Diep­holz und Weser­marsch zu emp­fan­gen. Ört­lich am Flug­platz des 30.000-Einwohner-Städtchens Gan­der­ke­see ange­sie­delt, mit klei­ner Depen­dance in Del­men­horst.

Regio­na­le Ver­bun­den­heit und Musik die Spaß macht

Mit dem Claim „Die Regi­on sind wir“ prä­sen­tiert sich das Hei­mat-Radio­me­di­um mit viel loka­lem Bezug sowie Nach­rich­ten und Ver­an­stal­tungs­hin­wei­se jeweils um halb. Der musi­ka­lisch breit auf­ge­stell­te Sen­der reicht mit sei­nem For­mat von Top Hits der 80er über Pop Klas­si­ker bis hin zu aktu­el­len Titeln.

Abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm für jeden Geschmack

Das Pro­gramm von Radio 90.vier star­tet mit dem mor­gend­li­chen Aus­hän­ge­schild „90.vier Mor­gen von hier“ mit Ralf Hohn, der ab 10 Uhr vor­mit­tags an den frü­he­ren Tou­ché Sän­ger Mar­tin Scholz über­gibt, bevor sich das Pro­gramm in ver­schie­de­ne Spar­ten­sen­dun­gen auf­teilt.

Neu­ori­en­tie­rung nach Radio Olden­burg

Nach­dem sich das Pro­jekt mit dem Arbeits­ti­tel „Radio Olden­burg“ auf­grund struk­tu­rel­ler Pro­ble­me vor Ort und trotz zuge­sag­ter Lizenz im Okto­ber 2014 nicht rea­li­sie­ren lies, ent­schie­den sich die 90.vier Initia­to­ren für einen Neu­start in Gan­der­ke­see. Im April 2018 konn­te die Ver­an­stal­ter­ge­mein­schaft von Radio 90.vier, hin­ter der maß­geb­lich Jür­gen R. Grob­bin, die Firma IDEE MEDIEN und der Mode­ra­tor Ralf Hohn ste­hen, eine Lizenz für den Groß­raum Del­men­horst, den süd­li­chen Land­kreis Olden­burg und den nörd­li­chen Land­kreis Stuhr erlan­gen. Loka­le Händ­ler und Unter­neh­mer sowie der loka­le Fuß­ball­ver­ein Atlas Del­men­host besie­gel­ten im Anschluss ihre Koope­ra­ti­on mit Radio 90.vier.

Sendegebiet Radio 90.vier

Quel­le: Radio 90.vier, Sen­de­ge­biet

Wei­te­re Infos zu Radio 90.vier

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Thema erhal­ten Sie auf unse­rer Home­page. Und wenn Sie neu­gie­rig auf das Pro­gramm sind, hören Sie doch auch per Stream in das Pro­gramm von Radio 90.vier.

kreise_team_rost

Pas­sen­de Arti­kel

Neue Kom­bi­na­tio­nen bei STUDIO GONG Das Port­fo­lio des Ver­mark­tes STUDIO GONG ist ins­be­son­de­re im letz­ten Jahr um zahl­rei­che Hör­funk­pro­gram­me gewach­sen. Des­halb wurde für das Bun­des­land N…
Radio Nord­see­wel­le erwei­tert sein Sen­de­ge­bi… Der nie­der­säch­si­sche Sen­der Radio Nord­see­wel­le baut mit neuen UKW-Fre­quen­zen sein Sen­de­ge­biet wei­ter­hin aus: Neu hinzu kommt die Regi­on Wilhelmshaven/…
egoFM – das Radio für Musi­k­ent­de­cker – erwei­t… Ab heute erwei­tert egoFM – das Radio für Musi­k­ent­de­cker – sein digi­ta­les Strea­man­ge­bot um vier kura­tier­te Chan­nels. Die Grund­idee liegt nach wie vor b…
egoFM: 3 neue Chan­nels egoFM – der in Mün­chen ansäs­si­ge Radio­sen­der mit UKW-Fre­quen­zen in ganz Süd­deutsch­land erwei­tert ab sofort sein digi­ta­les Strea­man­ge­bot um drei wei­ter…