Radio Gong 96.3: Das S-Bahn Cas­ting

So schnell wird der Münch­ner Sen­der Gong 96.3 den Abend des Deut­schen Radio­prei­ses 2017 nicht ver­ges­sen. Denn mit dem “Gong 96.3 S-Bahn Cas­ting” wurde der Sen­der in der Kate­go­rie “Beste Inno­va­ti­on” aus­ge­zeich­net.

Beitragsbild S-Bahn Casting

Quel­le: Radio Gong 96.3

Die Kate­go­rie “Beste Inno­va­ti­on”

Noch­mal eine klei­ne Auf­fri­schung, in der Kate­go­rie “Beste Inno­va­ti­on” wer­den Initia­ti­ven und Rea­li­sie­rungs­for­men eines redak­tio­nell gestal­te­ten Radio­pro­gramms aus­ge­zeich­net, die moder­ne Mög­lich­kei­ten media­ler Dar­stel­lung inno­va­tiv und krea­tiv nut­zen. Hier­bei kann es sich um eine beson­ders gelun­ge­ne Ver­knüp­fung von Pro­gramm und digi­ta­ler Tech­nik han­deln, um cross­me­dia­le Ange­bo­te oder die intel­li­gen­te Nut­zung sozia­ler Netz­wer­ke. Die Ange­bo­te zeich­nen sich ins­be­son­de­re dadurch aus, dass sie digi­tal sozia­li­sier­te Ziel­grup­pen in deren Nut­zungs­ge­wohn­hei­ten zu errei­chen und für das Medi­um Radio zu begeis­tern wis­sen.

Zur Akti­on “Gong 96.3 S-Bahn Cas­ting”

Eine sicher­lich nicht all­täg­li­che Situa­ti­on: Man steigt als Fahr­gast in die S-Bahn und ist plötz­lich mit­ten­drin in einer Cas­ting Show. Beim Gong 96.3 S-Bahn Cas­ting hat­ten 9 Münch­ner Talen­te die Chan­ce die S-Bahn zwei Sta­tio­nen lang in eine Show­büh­ne zu ver­wan­deln. Das Ziel dabei: die här­tes­te Jury der Welt, näm­lich die Fahr­gäs­te, zu über­zeu­gen. Am Ende konn­ten die Hörer des Sen­ders per Online-Voting ent­schei­den, wer das Cas­ting gewin­nen soll.

Mehr Infor­ma­tio­nen und die Vide­os zur Akti­on fin­den Sie auf der Home­page des Sen­ders.

Begrün­dung der Jury

Musik-Cas­ting Shows fin­den zumeist im Fern­se­hen statt und sind im Radio eher sel­ten anzu­tref­fen. Mit dem Radio­for­mat “Zwei Sta­tio­nen Ruhm” von Gong 96.3 wird die S-Bahn zur spon­ta­nen Bühne für Mün­che­ner Musik­ta­len­te und die Fahr­gäs­te wer­den zur här­tes­ten Jury der Welt. Durch die Online-Ver­lin­kung der Akti­on ent­ste­hen tolle Vide­os von den Auf­trit­ten und Reak­tio­nen der Fahr­gäs­te. Die Hörer kön­nen ihre Stim­me für den bes­ten musi­ka­li­schen Bei­trag abge­ben. Der gekonn­te Mix aus Vor-Ort-Akti­on, Hör­ernä­he und Ver­brei­tung über Sozia­le Netz­wer­ke macht aus die­ser abge­fah­re­nen Idee eine echte Inno­va­ti­on in der Radio­land­schaft und damit eine preis­wür­di­ge Leis­tung in der Kate­go­rie “Beste Inno­va­ti­on”.

Hier geht es zum Video der Preis­ver­lei­hung und dem ers­ten Inter­view danach.

Beitragsbild Gong 96.3 Deutscher Radiopreis 2017

Die Aus­zeich­nung hat Sin­ger-Song­wri­ter Johan­nes Oer­ding an Mat­thi­as Ulrich (Lei­ter On Air Pro­mo­ti­on) und Johan­nes Ott (Pro­gramm­di­rek­tor) über­reicht.

Wir freu­en uns für das Team von Gong 96.3 und gra­tu­lie­ren recht herz­lich zur Aus­zeich­nung :o)!

kreise_team_losse

Quel­le: © Radio Gong 96.3 und Deut­scher Radio­preis

Pas­sen­de Arti­kel

Deut­scher Radio­preis für Radio Gong 96.3 Radio Gong 96.3 kann sich zu den glück­li­chen Gewin­nern des Deut­schen Radio­prei­ses 2018 zäh­len. In der Kate­go­rie “Bes­tes Nach­rich­ten- und Infor­ma­ti­onsf…
Radio Gong 96.3: Zukunfts­wo­chen Wie wer­den wir in der Zukunft leben? Wird wirk­lich alles ein­fa­cher und bes­ser? Das ist ein span­nen­des Thema, auf das der Münch­ner Radio­sen­der Gong 96.…
Kos­ten­lo­ser Musik­ge­nuss durch Strea­m­On… Letz­te Woche berich­te­ten wir dar­über, wie viel Daten­vo­lu­men Web­ra­dio ver­braucht. Eine Mög­lich­keit das Daten­vo­lu­men zu scho­nen, ist die Tarif­op­ti­on Str…
Radio Gong 96.3: Tier nach 4 Mit “Tier nach 4” hat Radio Gong 96.3 auf sei­ner Home­page eine Kate­go­rie geschaf­fen, die ans Herz geht. Vor­ge­stellt wer­den Tiere aus dem Münch­ner Tier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.