radio­hash­tag+ goes UKW 87,7

radio­has­tag+ – ein fri­scher, jun­ger Digi­tal­sen­der aus der Port­fo­li­o­ver­mark­tung der STUDIO GONG ist in Kürze auch ana­log über UKW emp­fang­bar.

Beitragsbild radiohashtag+

Quel­le: pixabay.com von Pexels

radio­hash­tag+ goes UKW 87,7 MHz

Logo radiohashtag+

Quel­le: radio­hash­tag+

Schwein­furt hat einen neuen UKW Jugend­sen­der am Start. Am 11. April wurde in der Medi­en­rats­sit­zung der Baye­ri­schen Lan­des­zen­tra­le für neue Medi­en beschlos­sen, dass radio­hash­tag+ die UKW-Fre­quenz 87,7 MHz – befris­tet bis 20. Juni 2025 – zuge­wie­sen wird. Die Auf­schal­tung erfolgt nach Umset­zung der tech­ni­schen und ver­trag­li­chen Vor­aus­set­zun­gen, wir gehen von Ende des Jah­res aus.

Zweit­fre­quenz- Kon­zept für Jugend­sen­der in Schwein­furt war lang­fris­tig geplant

Um eine Ange­bots- und Mei­nungs­viel­falt, sowie grö­ße­re Hör­er­markt­an­tei­le zu errei­chen, war bereits seit 1997 eine Jugend­fre­quenz für den Stand­ort Schwein­furt vor­ge­se­hen. Dank DAB+ konn­te im Jahr 2017 das zwei­te Hör­funk­pro­gramm radio­hash­tag+ den Zuschlag für die Sen­de­li­zenz im Regio­nal­netz Unter­fran­ken erhal­ten.

Ame­ri­ka­ni­scher Mili­tär­sen­der gibt UKW Fre­quenz 87,7 MHz frei

Durch die Frei­ga­be des ame­ri­ka­ni­schen Mili­tär­sen­ders „AFN“ bekam radio­hash­tag+ die Mög­lich­keit, auch Simul­cast über UKW sein Pro­gramm aus­zu­strah­len. Dies ist nun der zwei­te große Mei­len­stein für das junge Team. Geschäfts­füh­rer Gerald Huter platzt eben­falls vor Stolz und bedankt sich für das Ver­trau­en der Baye­ri­schen Lan­des­zen­tra­le für neue Medi­en:

Herz­li­chen Dank im Namen des gan­zen Teams. Den Schritt, unser Jugend­ra­dio radio­hash­tag+ neben DAB+ jetzt auch zusätz­lich über UKW aus­zu­strah­len, haben wir uns gut über­legt. Wir glau­ben an die Zukunft von DAB+ und wer­den daher auch über UKW alles dafür tun, die junge Ziel­grup­pe für Digi­tal­ra­dio zu begeis­tern.”

Mehr Infos zur Ver­mark­tung des neuen UKW Sen­ders radio­hash­tag+ 87,7 MHz fin­den Sie ab Sen­de­start auf der Home­page der STUDIO GONG. Nähe­re Infos zur Ver­mark­tung fin­den Sie auf der Seite www.studio-gong.de.

kreise_team_rost

Pas­sen­de Arti­kel

Bru­t­­to-Wer­be­er­­lö­­se für Radio stei­gen Das renom­mier­te Markt­for­schungs­un­ter­neh­men “The Niel­sen Com­pa­ny” ver­öf­fent­lich­te den Wer­be­trend für Febru­ar 2017. Im Ver­gleich zum Vor­jahr legte die G…
Fun­k­haus-Legen­­de Gerald Kapp­ler drückt nach übe… Ab Mitte Janu­ar wer­den Sie bei Cha­ri­va­ri 98,6 UKW von einem neuen Morningshow -Team geweckt. Gerald Kapp­ler über­gibt an Mar­kus Balek, Ann-Kat­rin Glaßl…
Niel­sen bestä­tigt: Radio ist so rele­vant wie 19… Blickt man auf das Jahr 1970, blieb seit­dem in der Musik­in­dus­trie kein Stein auf dem ande­ren. Die Wege Musik zu hören, haben sich kom­plett gewan­delt. …
HITRADIO RT1: Neues für die Ohren Dem Augs­bur­ger Sen­der HITRADIO RT1 gehen die Ideen nicht aus. Er erwei­tert sein Strea­ming-Port­fo­lio um 4 wei­te­re Chan­nels. Damit führt er wei­ter­hin di…