Recap: BLW Inno­va­ti­ons­tag 2018

Der erste BLW-Inno­va­ti­ons­tag ist vor­bei. Vor einer Woche tra­fen sich die baye­ri­schen Lokal­sen­der zu einer Bestands­auf­nah­me und für einen Aus­blick in die Zukunft. Thema war das digi­ta­le Inven­tar, die dazu­ge­hö­ri­gen Ange­bo­te und die Ver­mark­tung des Gan­zen.

Beitragsbild BLW Innovationstag

Quel­le: pixabay.com von PIRO4D

Online Audio beschäf­tigt die baye­ri­schen Lokal­sen­der

Über “Digi­tal” redet die Welt und so auch die baye­ri­schen Lokal­sen­der. Zu einem inten­si­ven Aus­tausch zum Thema Online Audio tra­fen sich baye­ri­sche Radio­ver­tre­ter letz­ten Diens­tag, den 6. Novem­ber 2018,in Mün­chen bei der Lan­des­me­di­en­an­stalt für neue Medi­en (BLM). Infor­miert und dis­ku­tiert wurde über neue inno­va­ti­ve Online-Audio Ange­bot und die ent­spre­chen­de Ver­mark­tung. Ein Schwer­punk­te stellt ins­be­son­de­re der Anschluss an den Online Audio Markt dar.

Doch um die rela­tiv neuen Online Audio Ange­bo­te der Radio­sen­der zu ver­mark­ten, müs­sen die Wei­chen gestellt wer­den. Wer­bung als Prestream-Spot vor dem eigent­li­chen Web­stream zu plat­zie­ren, funk­tio­niert nur, wenn auch das dazu­ge­hö­ri­ge Stück Soft­ware im Play­er ver­baut wurde. Auch Agen­tu­ren buchen Online nur dann, wenn die ent­spre­chen­den Schnitt­stel­len vor­han­den sind und eine tech­ni­sche Abwick­lung mög­lich ist.

Der BLW-Inno­va­ti­ons­tag lie­fer­te die Chan­cen und Poten­zia­le der digi­ta­len Ver­mark­tung von Online-Audio Ange­bo­ten. Dabei wurde der Fokus auf den “digi­ta­len Hand­werks­kas­ten” gelegt. Die­sen benö­tigt jeder Radio­sen­der, der mit sei­nem Online Audio Inven­tar am Markt und den Erlö­sen teil­neh­men möch­te. Dazu gehört u.a. der Anschluss an einen Adser­ver, das Ver­bau­en von SDK´s und die Nut­zung neuer Web­tools zur Ana­ly­se und Dar­stel­lung von Kam­pa­gnen­leis­tungs­wer­ten.

Wir bedan­ken uns für eine rege Betei­li­gung und Dis­kus­si­on am BLW-Inno­va­ti­ons­tag.  Es war ein Auf­takt für die nächs­ten Schrit­te und wei­te­re digi­ta­le Ent­wick­lun­gen. Und jetzt steht schon die Pla­nung des nächs­ten BLW-Inno­va­ti­ons­tags auf der to-Do-Liste.  Im Q1 2019 geht es in die nächs­te Runde mit den The­men Daten/ Login für Lokal­sen­der und dem gro­ßen Block “Pro­gram­ma­tic im UKW, neue Tools und neue Mög­lich­kei­ten”. Und wei­ter­hin steht natür­lich eine zen­tra­le Frage im Raum: Wie viel Audio kann Radio?

kreise_team_heidenreich

Pas­sen­de Arti­kel

adre­mes schließt 100sten Radio­sen­der an Die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on der Radio­land­schaft geht rasant wei­ter. HITRADIO RT1 Augs­burg ist der 100. Radio­sen­der, der an die Ad-Tech­no­lo­gie adre­mes…
Radio 90.vier erwei­tert sein Sen­de­ge­biet Der Radio­sen­der 90.vier sen­det seit Anfang des Jah­res in der Regi­on zwi­schen Olden­burg, Wil­des­hau­sen und Achim auf der UKW-Fre­quenz 90,4 MHz. Im Kerns…
5 Gedan­ken zum Mar­ke­ting Wie ent­wi­ckelt sich das Mar­ke­ting, so wie wir es heute ken­nen, in der nächs­ten Zeit? Diese Frage stellt sich Ralf Scharn­horst schon seit 2001 und lief…
Teile die­sen Link, wenn du loka­les Radio liebst … Vor einem hal­ben Jahr – im Okto­ber 2018 – wüte­ten rie­si­ge Wald­brän­de in Kali­fo­ni­en und zer­stör­ten unzäh­li­ge Wald­flä­chen, Häu­ser, ganze Wohn­vier­tel und…