Tipps gegen Hitze im Büro

Som­mer, Sonne, Son­nen­schein. Die nächs­te Hit­ze­wel­le hat jetzt auch Deutsch­lands Büros erreicht. Um der Hitze im Büro zu ent­ge­hen, haben wir für Sie eini­ge Tipps. Außer­dem haben wir uns schlau gemacht, wel­che Rech­te Sie als Arbeit­neh­mer haben.

Beitragsbild Hitze im Büro

Quel­le: pixabay.com von geralt

36 Grad und es wird noch hei­ßer

Wäh­rend die Außen­tem­pe­ra­tu­ren über 36 Grad stei­gen, ist in Büro­räu­men bei 35 Grad „Schicht im Schacht“. Dem­zu­fol­ge muss der Arbeit­ge­ber schon vor­her, näm­lich ab 30 Grad, für Abküh­lung sor­gen. Dafür kann er bei­spiels­wei­se Rol­los anbrin­gen, Ven­ti­la­to­ren oder gra­tis Erfri­schungs­ge­trän­ke zur Ver­fü­gung stel­len.
Sind Sie schwan­ger oder haben nach­weis­lich Gesund­heits­pro­ble­me? Dann kön­nen Sie die Küh­lung des Rau­mes auf eine Nor­mal­tem­pe­ra­tur ver­lan­gen. Sofern das nicht mög­lich ist, kön­nen Sie sich an sehr hei­ßen Tagen frei­stel­len las­sen.

Mor­gen­stund hat Gold im Mund

Vor­aus­ge­setzt es ist Ihnen mög­lich, ver­le­gen Sie Ihre Arbeits­zei­ten auf die frü­hen Mor­gen­stun­den. Je eher sie kom­men, desto küh­ler kann Ihr Büro durch das Lüf­ten wer­den. So bewah­ren Sie einen küh­len Kopf.

Las­sen Sie es sich schme­cken

Stei­gen Sie im Hoch­som­mer lie­ber auf Sala­te, Quark­spei­sen oder Brote um. Denn diese Gerich­te lie­gen leich­ter im Magen, hei­zen Sie nicht zusätz­lich auf und belas­ten Ihren Kreis­lauf dadurch weni­ger. Um das Ganze abwechs­lungs­reich zu gestal­ten, pro­bie­ren Sie doch immer wie­der neue Rezep­te aus.

Etwas Was­ser hilft immer

Hal­ten Sie Ihre Unter­ar­me unter flie­ßen­des, kal­tes Was­ser. Dadurch küh­len Sie sich nach­hal­tig ab. Oder stel­len Sie doch zur Abwechs­lung Ihre Füße in eine Schüs­sel kal­tes Was­ser unter dem Schreib­tisch. Ein Trick aus dem eige­nen Büro.

Fazit: Jetzt kann der Som­mer kom­men!

Mit die­sen Tipps hal­ten Sie die Hitze im Büro bestimmt aus. Übri­gens: Radio hören kühlt zwar nicht ab, bringt Sie aber mit som­mer­li­chen Vibes den­noch gut durch die hei­ßen Tage.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hat die Süd­deut­sche Zei­tung in ihrem Arti­kel zusam­men­ge­fasst.

Anläss­lich der hei­ßen Tem­pe­ra­tu­ren und der Urlaubs­zeit, steht für das Team vom STUDIO GONG-Blog eine klei­ne Som­mer­pau­se an. Im Sep­tem­ber star­ten wir wie­der wie gewohnt mit jede Menge inter­es­san­ter Neu­ig­kei­ten für Sie durch…

Bild: Autor Michaela Nickel

Pas­sen­de Arti­kel

Wie uns rich­ti­ge Atmung posi­tiv beein­flusst… Wir tun es stän­dig, ohne es rich­tig wahr­zu­neh­men. Wir atmen ein, wir atmen aus, selbst­ver­ständ­lich und von allei­ne, ohne dem Gan­zen viel Beach­tung zu …
Büro­all­tag: Effi­zi­enz­stei­ge­rung leicht gema… Unser Leben ist schnell und anspruchs­voll. Wir haben alle viel zu viele Auf­ga­ben. Fami­lie, Job, Haus, Sport und Hobby. Wie soll man das alles unter ei…
9 Tipps für gute Radio­wer­bung Selbst wenn Hör­funk für Sie ein gewohn­tes Ter­rain dar­stellt, ist es sinn­voll, sich zwi­schen­durch die Basics wie­der zu ver­in­ner­li­chen. Denn Radio­wer­bun…
5 Regeln zum per­fek­ten Pod­cast Die Audio­welt hat einen neuen Rising Star: Pod­casts. Frü­her als Nischen­pro­dukt abge­stem­pelt ent­wi­ckeln sich Pod­casts zum hei­ßes­ten Medi­en­for­mat. Die A…