Zum ers­ten Mal: Die Munich Mar­ke­ting Week

Vom 04. bis 06. Juni fin­det zum ers­ten Mal die “Munich Mar­ke­ting Week” statt. Gebo­ten wird ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm von Custo­mer Expe­ri­ence über Voice bis hin zu Mar­ke­ting Tech­no­lo­gy.

Beitragsbild Munich Marketing Week

Quel­le: pixabay.com von Ichigo121212

Mar­ke­ting in Mün­chen

Die Welt des Mar­ke­ting trifft sich in die­sen drei Tagen in Mün­chen. Ver­an­stal­tet wird die Messe von W&V, LEAD und Munich Digi­tal Insti­tu­te. Die Munich Mar­ke­ting Week ist eine Mischung aus Kon­gress und Net­wor­king. Zu den bis­her bekannt gege­be­nen offi­zi­el­len Unter­stüt­zern gehö­ren neben zahl­rei­chen ande­ren auch Face­book und Avant­gar­de. Um eine gute Mischung zu fin­den, wer­den bekann­te und bereits erfolg­rei­che Ver­an­stal­tun­gen mit neuen For­ma­ten kom­bi­niert. Somit ist zum einen die W&V-Meetnight, als auch die Beef4Brands ein Teil der Munich Mar­ke­ting Week.

Jeder Tag ein Motto

Für den ers­ten Tag ist das Motto “Seven Secrets for happy Custo­mers”. Hier­bei soll es um die Frage nach der per­fek­ten Custo­mer Expe­ri­ence gehen.  Zudem wird mit der Macro­me­dia Hoch­schu­le ein ent­wi­ckel­tes Sco­ring Modell vor­ge­stellt, das Custo­mer Expe­ri­ence mess­bar und ver­gleich­bar machen soll.

Der zwei­te Tag steht unter dem Motto “Clash of the Titans”. Mit den “Titans” sind die Online-Rie­sen  Goog­le, Apple, Face­book und Ama­zon gemeint. Hier sol­len von allen Sei­ten Fra­gen hin­sicht­lich User­ver­hal­ten, Soci­al-Media, E-Com­mer­ce, Tech­no­lo­gie, Hard­ware und vie­len wei­te­ren The­men beant­wor­tet wer­den.
Hol­ger Schell­kopf, Chef­re­dak­teur Digi­tal bei W&V, sagt dazu: “Tech­no­lo­gie spielt sicher eine ganz wesent­li­che Rolle, wird zwei­fel­los noch wich­ti­ger wer­den. Aber es geht eben um viel mehr als nur Tech­no­lo­gie. Es geht darum, wie man für die Nut­zer, die Kun­den, die bes­ten Ser­vices bie­ten und sich selbst mög­lichst unver­zicht­bar machen kann. Des­halb ist es uns wich­tig, Speaker auf die Bühne zu brin­gen, die wirk­li­che Ant­wor­ten haben, auch Zusam­men­hän­ge schlüs­sig und nutz­bar dar­stel­len kön­nen. Wir wol­len einen Blick auf das große Ganze und kon­kre­te Hin­wei­se auf die ent­schei­den­den Details. Die Con­ven­ti­on soll span­nend, unter­halt­sam und lehr­reich sein.”

Am drit­ten Kon­gress­tag geht es um das Thema Spra­che. Unter dem Motto “Voice kills Dis­play” bün­deln sich sämt­li­che The­men rund um Audio. Näher betrach­tet wer­den dabei Sprach­as­sis­ten­ten, Pod­casts, Sound­bran­ding, Künst­li­che Intel­li­genz und die Stim­me als Werk­zeug.

Gera­de das Thema Pod­cast erlebt in der letz­ten Zeit einen enor­men Auf­schwung, hat man doch hier­bei die inno­va­tivs­te Mög­lich­keit im Mar­ke­ting­mix. Mit Pod­casts lässt sich das Pro­gramm von Radio­sen­dern ideal ergän­zen, lesen Sie hier­zu alles was wich­tig ist in unse­rem Arti­kel „Trend­me­di­um 2018 – Pod­casts“ https://www.studio-gong.de/blog/trendmedium-2018-podcasts/ . Und wie Ihnen ein Pod­cast gelingt, erfah­ren Sie in „5 Regeln zum per­fek­ten Pod­cast“ https://www.studio-gong.de/blog/7-tipps-fuer-den-perfekten-podcast/ auf unse­rem Blog.

Auch am Begriff „Audio“ kommt aktu­ell kei­ner vor­bei. Hier­zu zäh­len unter ande­rem die Wer­be­for­men In- und Pre-Stream, sowie Audio-Sync-Dis­play. Mit STUDIO GONG set­zen wir bereits seit gerau­mer Zeit genau die­sen Trend um – spre­chen Sie uns gerne hier­zu an!

Wer und Wo?

Zu den Red­nern gehö­ren unter ande­rem Jin Choi (Face­book) und Syl­via Neu­bau­er (BMW Group),  Mat­thi­as Schra­der (CEO Accen­ture Inter­ac­tive DACH) und Mar­tin Schnaack ( CEO Avant­gar­de). Zudem sind auch Ivo Wes­sel (Voice-User-Inter­face- und Soft­ware-Ent­wick­ler Deut­sche Bahn) und Jes­si­ca Abt (Daim­ler) auf der Bühne anzu­tref­fen.

Schau­platz der Munich Mar­ke­ting Week ist die ziegelei101 in Isma­ning – mit Aus­nah­me der Meet­night, die wie ver­gan­ge­nes Jahr im hoch5 in der Mün­che­ner Ate­lier­stra­ße gefei­ert wird.

 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Event fin­den Sie auf der Home­page der Munich Mar­ke­ting Week 2019

team_kreise_julia-baer

Pas­sen­de Arti­kel

Sprach­such­ma­schi­ne für Audio-Inhal­­te Aktu­el­le Nach­rich­ten, Inter­es­sen oder Pod­casts – Spaac­tor, die Sprach­such­ma­schi­ne für Audio-Inhal­te, ermög­licht es einem jetzt auch Audio-Datei im Int…
Soci­al Media Trends 2018 Soci­al Media ist ein stän­dig wan­deln­des Öko­sys­tem gewor­den. Wer sich nicht anpasst, bleibt auf der Stre­cke. Doch wel­che Trends sind im neuen Jahr 2018…
2017 – ein erfolg­rei­ches Radio­jahr Radio war im erfolg­rei­chen Radio­jahr 2017 das wachs­tums­stärks­te Mas­sen­me­di­um, und zwar mit 4,7 Pro­zent über­durch­schnitt­li­chem Umsatz­plus. Doch wel­che …
Durch­bruch für Audio in Such­ma­schi­nen? Such­ma­schi­nen sind mitt­ler­wei­le kaum mehr aus unse­rem All­tag weg­zu­den­ken, laut der Ipsos Socia­lo­gue-Stu­die wer­den diese von rund 82 % der Deut­schen ge…