Presse & News

 Header PR 6 2019

Bayerischer Lokalfunk startet Datenprojekt mit Quantyoo

Andreas Lang, Prokurist und Marketingleiter der Bayerischen Lokalradio-Werbung GmbH (BLW), war bei der BLW federführend für das Projekt Quantyoo verantwortlich. Zum Live-Gang der ersten Partner-Plattform zieht er folgendes Resümee:

„Am letzten Wochenende hat mit dem Funkhaus Würzburg der erste Lokalsender in Bayern begonnen, Log-In-Daten zu sammeln. Nach dem erfolgreichen Start ist nun das Ziel, sukzessive weitere Sender in das Datenprojekt der Bayerische Lokalradio-Werbung GmbH (BLW) einzubeziehen. Der Technologiepartner bei diesem Projekt ist das neue Datenunternehmen "Quantyoo", das wir dazu mit weiteren Sender-Partnern gegründet haben."

Big Data in der Audiovermarktung

Bereits seit einiger Zeit sammeln wir cookie-basiert über die Player und Homepages der Sender Daten und spielen diese in unsere DMP ein. Diese Daten stehen dann im Ad-Server und der SSP zur Vermarktung zur Verfügung. Um jedoch noch genauere und rechtlich sichere Insights über unsere Hörer sammeln zu können, kommt nun in der nächsten Stufe der Log-In hinzu. Dabei liegt natürlich das Hauptaugenmerk auf der rechtlich sauberen Umsetzung. Dazu holen wir von jedem User individuell die Zustimmung zur Datenverarbeitung ein. Die Daten tragen nicht nur zur Verbesserung der Vermarktung bei, sondern erzeugen wertvolle Daten über die Hörgewohnheiten und die Nutzung unserer Audioangebote. Die so gewonnenen Daten dienen dazu, unsere Programme noch besser zu machen.

Vorreiter Funkhaus Würzburg

Pünktlich zum Würzburger Stadtfest am 13.-14. September 2019, hat das Funkhaus Würzburg mit seinem Sender 106,9 Radio Gong die Vorteilsplattform heimvorteilswelt.de erstmalig seinen Hörern und den Besuchern präsentiert und diese „Live“ geschaltet. Parallel dazu startete das Funkhaus eine große Promotion-Kampagne sowohl on air auf der Stadtfestbühne als auch online.

Auf der Plattform "heimvorteilswelt" konnten regionale Händler zum Start kostenlos ein exklusives Angebot einstellen, welches in seiner Art und Weise so nur auf der heimvorteilswelt.de zu finden ist. Diese können dann ausschließlich von registrierten Usern der „Heimvorteils-Community“ gesehen, downgeloadet und eingelöst werden.
Dank einmaliger Angebote der mehr als 40 Partner, die zum Start der neuen Vorteilsplattform von Radio Gong gewonnen werden konnten, haben sich bereits am ersten Wochenende mehr als 500 User dafür erfolgreich registriert. Im Folgenden fasst Fabian Steigerwald, Geschäftsführer vom Funkhaus Würzburg, die Vorteile der Plattform zusammen:

"Radio Gong bietet damit seinen Hörern Anreize, sich auf der Vorteilsplattform des Senders zu registrieren und somit in den Genuss von einzigartigen Angeboten zu gelangen. Durch das regelmäßige Einstellen neuer exklusiver Angebote, binden wir zum einen die Hörer noch stärker an unsere Sender, zum anderen aber unterstützen wir damit den regionalen Handel bei der Gewinnung neuer Kunden und helfen Ihnen so dabei, ihre Umsätze zu steigern".

Das Portal bietet damit den Hörern Anreize, sich auf den Plattformen des Senders einzuloggen. Im weiteren Ausbau sollen noch mehr Vorteile für die Hörer hinzukommen, um die Hörerbindung stetig zu erhöhen.

Welches Ziel verfolgt die BLW?

Die BLW (Bayerische Lokalradio-Werbung) ist im Jahre 1990 von Vertretern lokaler bayerischer Hörfunkanbieter mit dem Ziel gegründet worden, die Wirtschaftlichkeit der bayerischen lokalen Hörfunkstationen zu verbessern und auf diese Weise die Existenz eines unabhängigen und pluralistischen lokalen Hörfunks in Bayern zu sichern.

Welche Sender gehören zum Funkhaus Würzburg?

Das Funkhaus Würzburg ist ein Zusammenschluss der beiden Lokalsender 106,9 Radio Gong und Das NEUE Charivari unter einem Dach.

Wozu dient Quantyoo?

Quantyoo ist ein Zusammenschluss von 11 privaten Radiosendern zu einem privaten Datendienstleister, der die Sender bei der datenbasierten Marktforschung und Produktentwicklung unterstützt. Quantyoo stellt den Sendern rechtssichere und DSGVO-konforme Daten zur Verfügung, die als Grundlage für die Produktentwicklung, Marktforschung und Vermarktung dienen.

 

Kontakt:

STUDIO GONG GmbH & Co.
Studiobetriebs KG
Neuwieder Str. 16
90411 Nürnberg

 

Ansprechpartner Presse:

Julia Bär
Tel.: +49 (911) 58 15-112
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Pressemitteilung sowie weitere Informationen finden Sie als Download in unserem Presse-Archiv.


 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Google Analytics. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie hier.