Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns:   +49 (911) 58 15-0    info@studio-gong.de

Studien & Media vom Spezialisten

Planungsdaten für präzise Werbepläne

Die Basis für jede zielgruppengerechte Mediaplanung sind repräsentative und valide Daten. Dazu werden Befragungen durchgeführt, die Ergebnisse aufbereitet und sind über uns als Audio-Vermarkter abrufbar. Nutzen Sie unseren Media-Service, der Ihnen auf Basis der Media-Analyse (ma Audio) und der Funkanalyse Bayern (FAB) wichtige Planungsdaten zur Verfügung stellt.

Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, gezielt auf Ihre individuellen Anforderungen für Hörfunkkampagnen einzugehen und weitere interessante Ergebnisse für Sie aufzubereiten. Dafür steht Ihnen der kostenfreie Zählservice zur Verfügung.

Sie benötigen zielgruppenspezifisches Datenmaterial für Ihre crossmediale Mediaplanung? Profitieren Sie von unserer Mitgliedschaft bei der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma).

Angepasst auf Ihre Anforderungen, rufen wir für Sie mithilfe des agma-Tools „maX CrossMedia“ aussagefähige Mediennutzungsdaten für alle benötigten Mediengattungen ab. Damit sind Sie in der Lage, treffsichere Media-Pläne zu generieren.

Haben Sie noch Fragen rund um das Thema Studien & Media oder benötigen Sie aktuell Datenmaterial für Ihre Mediaplanung? Sie können auch ältere Studien bei uns anfordern. Unser Spezialist Rainer Nusselt aus dem Media-Service freut sich auf Ihre Anfragen!

Ansprechpartner

Rainer Nusselt
Rainer Nusselt
Media-Service
  • +49 (911) 58 15 - 113
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Studien

In regelmäßigen Abständen werden die für den Hörfunkmarkt relevanten Marktdaten erhoben und veröffentlicht. Diese Daten stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung. Damit lassen sich Sender und Kombinationen besser vergleichen und präzise Werbepläne erstellen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie nähere Informationen zu den Analysen benötigen.

Funkanalyse Bayern:

FAB 2021


Ø 6-18h Stereoempfangsgebiet
Download


Ø 6-18h Weit. Empfangsgebiet
Download


TRW / Stereoempfangsgebiet
Download


TRW / Weit. Empfangsgebiet
Download

  Veröffentlichungen:
6. Juli 2021

 

Die Funkanalyse Bayern - kurz FAB - ist eine Studie über die Nutzung von Hörfunkangeboten (UKW- und DAB+) in Bayern. Mittels Telefonbefragung werden die Nutzungsdaten im bayerischen Hörfunk erhoben. Die vermarktungsrelevanten Zahlen zeigen die Leistungsfähigkeit der Hörfunkangebote. Reichweitenzahlen und Informationen zur qualitativen Bewertung ergänzen hervorragend die Studienergebnisse der ma Audio. Die Durchführung und Veröffentlichung erfolgt ein Mal pro Jahr im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) mit Sitz in München.

  •  

    Die Funkanalyse Bayern - kurz FAB - ist eine Studie über die Nutzung von Hörfunkangeboten (UKW- und DAB+) in Bayern. Mittels Telefonbefragung werden die Nutzungsdaten im bayerischen Hörfunk erhoben. Die vermarktungsrelevanten Zahlen zeigen die Leistungsfähigkeit der Hörfunkangebote. Reichweitenzahlen und Informationen zur qualitativen Bewertung ergänzen hervorragend die Studienergebnisse der ma Audio. Die Durchführung und Veröffentlichung erfolgt ein Mal pro Jahr im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) mit Sitz in München.

Media-Analyse Audio:

ma 2021 Audio


Deutschspr. Bevölkerung, 14+
Download


Deutschspr. Bevölkerung, 14-49
Download


  Veröffentlichungen:
14. Juli 2021

 

Die Media-Analyse Audio - kurz ma Audio - liefert 2x pro Jahr wichtige Planungsdaten und Nutzungswahrscheinlichkeiten. Die Konvergenzstudie enthält neben den ausgewiesenen Reichweiten der klassischen Radioangebote, auch Reichweiten von Online-Audio-Channels, Musik-Streamingdiensten, User Generated Radios und Online-Audio-Werbekombinationen. Die ma Audio bietet damit eine Konvergenzwährung für Radiosender mit Verbreitungsweg über UKW, DAB+ und Online-Audio. Durchgeführt wird die Studie von der agma, der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse in Frankfurt/Main.

  •  

    Die Media-Analyse Audio - kurz ma Audio - liefert 2x pro Jahr wichtige Planungsdaten und Nutzungswahrscheinlichkeiten. Die Konvergenzstudie enthält neben den ausgewiesenen Reichweiten der klassischen Radioangebote, auch Reichweiten von Online-Audio-Channels, Musik-Streamingdiensten, User Generated Radios und Online-Audio-Werbekombinationen. Die ma Audio bietet damit eine Konvergenzwährung für Radiosender mit Verbreitungsweg über UKW, DAB+ und Online-Audio. Durchgeführt wird die Studie von der agma, der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse in Frankfurt/Main.

Media-Analyse IP Audio:

ma 2021 IP Audio III


Hörerstunden pro Monat
Download


Ø Dauer je Session
Download


Ø Sessions pro Monat
Download


  Veröffentlichungen:
3. März 2021
  2. Juni 2021
  1. September 2021
  1. Dezember 2021

Die Media-Analyse IP Audio - kurz ma IP Audio - ist eine Nutzungsstudie für Online-Audio-Angebote und erscheint 4x pro Jahr. Mit den erhobenen Daten wird die Möglichkeit geschaffen, die Nutzung von Online-Audio-Angeboten, also das Hören von Webradios, zu vergleichen. Die Ausweisung der Nutzungsdaten erfolgt in der Währungseinheit „Session“. Die Analyse gibt Medien, Agenturen und werbungtreibenden Unternehmen eine vergleichbare Basis für eine effektive Planung und Buchung von Angeboten im Audio-Online-Bereich. Durchgeführt wird die Studie von der agma, der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse in Frankfurt/Main.

  • Die Media-Analyse IP Audio - kurz ma IP Audio - ist eine Nutzungsstudie für Online-Audio-Angebote und erscheint 4x pro Jahr. Mit den erhobenen Daten wird die Möglichkeit geschaffen, die Nutzung von Online-Audio-Angeboten, also das Hören von Webradios, zu vergleichen. Die Ausweisung der Nutzungsdaten erfolgt in der Währungseinheit „Session“. Die Analyse gibt Medien, Agenturen und werbungtreibenden Unternehmen eine vergleichbare Basis für eine effektive Planung und Buchung von Angeboten im Audio-Online-Bereich. Durchgeführt wird die Studie von der agma, der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse in Frankfurt/Main.