35 Jahre – Hit Radio N1 fei­ert Jubiläum

Ein Urge­stein des Lokal­ra­di­os fei­ert Jubi­lä­um: 35 Jahre Hit Radio N1. Im Fol­gen­den bli­cken wir auf die Sta­tio­nen des kul­ti­gen Sen­ders, der ein Gespür für neue Musik­t­rends und spek­ta­ku­lä­re Aktio­nen hat. Dazu grei­fen wir für Sie ins Fotoarchiv…

Beitragsbild zum Artikel "35 Jahre - Hit Radio N1 feiert Jubiläum"

Quel­le: Pixabay von NEON_RUSSIA

Rück­blick auf die Entstehungsgeschichte

Die Bewer­bung im Jahr 1986 von “Radio N1”, wie die dama­li­ge Schreib­wei­se noch lau­te­te, auf eine der fünf aus­ge­schrie­be­nen Fre­quen­zen konn­te der Sen­der damals gegen 36 Bewer­ber für sich ent­schei­den. Der heu­ti­ge „Hits­en­der“ spiel­te bis zum Jahr 1990 aus­schließ­lich Rock­mu­sik. Dadurch brach­te er die Rock­fans beim Wech­sel zur Chart­mu­sik “aufs Tapet” und damit zur Ver­zweif­lung. Mit der Umstel­lung auf ein CHR For­mat für junge und jung­ge­blie­be­ne Hörer mit aktu­el­len Chart­hits aus den Berei­chen Pop, Pop-Rock und Dance auf der UKW Fre­quenz 92,9 und im Kabel änder­te Hit Radio N1 seine Kern­ziel­grup­pe auf 14- bis 29-Jäh­ri­ge und voll­zog damit einen Kurs­wech­sel um 180 Grad.

Bis zum Jahr 1995 kam der dama­li­ge „Power­mor­gen“ aus dem Sen­de­stu­dio der Bucher Stra­ße. Als 1995 das Funk­haus Nürn­berg ent­stand, wech­sel­te Hit Radio N1 sei­nen Stand­ort in die Sene­fel­der Stra­ße. Der „Power­mor­gen“ wurde zu „Knall­wach“ und von Marco König mode­riert. 2012 wech­sel­te Flo Ker­schner samt Co-Mode­ra­to­rin Lola vom Lokal­ri­va­len zu Hit Radio N1 in die Nürn­ber­ger Ulmen­stra­ße. Dort prä­sen­tiert er die mor­gend­li­che „Flo Ker­schner Show“, das heu­ti­ge Aus­hän­ge­schild des Senders.

Unver­gess­li­che Pro­gramm­high­lights und fres­he Vibes

Der trend- und life­sty­leori­en­tier­te Sen­der Hit Radio N1 unter­hält seine über­wie­gend junge Hörer­schaft immer wie­der mit beson­de­ren Aktio­nen und natür­lich den bes­ten aktu­el­len Hits. Foto "Meixner, Winter, Kappler"Legen­där blei­ben dabei der Fun-Mara­thon, bei dem das dama­li­ge Drei­ge­stirn des Sen­ders Jes­si­ca Win­ter, Gerald Kapp­ler und Ste­fan Meix­ner ganze 36 Stun­den ohne Unter­bre­chung mit spek­ta­ku­lä­rer Mode­ra­ti­on durch die Faschings­ta­ge führ­ten. Unver­gess­lich auch die legen­dä­ren Ver­an­stal­tun­gen „Par­ty­zo­ne“ in der Stadt­hal­le Fürth sowie den „Club Bizar­re“, die bei den Hörern gro­ßen Anklang fan­den. Aber auch die jün­ge­ren Aktio­nen sorg­ten für spek­ta­ku­lä­re Momen­te. Bei­spiels­wei­se „Wie mutig ist Flo“, bei dem der Pro­gramm­chef mit einem Bobby-Car durch eine Auto­wasch­an­la­ge fah­ren muss­te. Lei­der sind auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie aktu­ell keine Aktio­nen die­ser Art möglich.

App-Update, tren­di­ges PodY­ou-Ange­bot & Empfang

Im August 2021 erhielt die App von Hit Radio N1 einen neuen Anstrich. Das App-Update war mit vie­len tol­len Fea­tures aus­ge­stat­tet und kann u.a. auf dem Kon­so­le Radio­play­er abge­ru­fen wer­den. Hier kön­nen neben dem Stream ver­schie­de­ne Audio-on-Demand-Inhal­te oder Pod­cast-Bei­trä­ge von der PodY­ou-Platt­form abge­ru­fen wer­den. Updates zur aktu­el­len Nach­rich­ten­la­ge sowie Sen­der­news kom­men direkt aus dem Sen­de­stu­dio. Somit kann Hit Radio N1 über die UKW-Fre­quenz 92,9 und via DAB+ auf Kanal 10C emp­fan­gen wer­den. Oben­drein kön­nen Sie Hit Radio N1 aber natür­lich auch über­all über Web­stream oder über die App hören.

Posi­ti­ve Hörer­zah­len bei der FAB 2021

Auch in die­sem Jahr konn­te der Sen­der Hit Radio N1 wie­der mit guten Ein­schalt­quo­ten glän­zen, was die Radio­ma­cher natür­lich glück­lich stimmt. Die Ein­schalt­quo­ten bewie­sen es: Das Gesamt­kon­zept kommt bei den Hörern posi­tiv an. Mit den bes­ten aktu­el­len Hits auf Hit Radio N1 wer­den täg­lich 110.000* Hörer erreicht. Für den Pro­gramm­chef Flo Ker­schner sind die guten Zah­len ein dickes Lob wert: „Ich danke den unglaub­lich vie­len Zuhörern:innen, die uns täg­lich das Ver­trau­en schenken“.

Bild "Flo Kerscher Show"

Herz­li­chen Glück­wunsch zu 35 Jah­ren HIT RADIO N1

Das Team von STUDIO GONG gra­tu­liert dem Part­ner­sen­der Hit Radio N1 zu die­sem bedeut­sa­men Jubi­lä­um! Wir freu­en uns auf eine wei­te­re gute und erfolg­rei­che Zusammenarbeit.

Sie möch­ten mehr über Hit Radio N1 erfah­ren oder live rein­hö­ren? Kli­cken Sie auf unse­ren Sen­der-Steck­brief oder direkt in den Live­stream des Sen­ders. Übri­gens, pas­send zur Jah­res­zeit bie­tet Hit Radio N1 im Play­er der Web­site den kos­ten­lo­sen Stream „Weih­nachts­ra­dio“ an. Hier kön­nen neben den bes­ten aktu­el­len Hits rund um die Uhr die schöns­ten Weih­nachts­lie­der gehört werden.

Kreise_Blog_Redakteure_2021_SRost