OHR­bits” – das Bonus­pro­gramm von HITRADIO OHR

Sie hören jeden Tag Radio? Stel­len Sie sich vor, Sie könn­ten sich damit auch noch einen Bonus ver­die­nen. Bei HITRADIO OHR ist genau das mög­lich! HITRADIO OHR betreibt erfolg­rei­che Hörerbin­dung mit dem Bonus­pro­gramm “OHR­bits”. Lesen Sie im fol­gen­den Blog-Bei­trag mehr über die Marketingidee.

Beitragsbild zum Artikel "OHRbits - das Bonusprogramm von HITRADIO OHR"

Quel­le: Ele­men­te von Web­site von HITRADIO OHR

Über das Radio-Bonus­pro­gramm in Ortenau

HITRADIO OHR möch­te sich bei sei­nen Hörern bedan­ken und rea­li­siert das mit­hil­fe von soge­nann­ten “OHR­bits”. Dies sind vir­tu­el­le Punk­te, die der Hörer auf einem Konto sam­meln kann. Hier­für regis­triert sich der Nut­zer kos­ten­los und ohne Ver­pflich­tun­gen für das Bonus­pro­gramm. Danach kann die­ser durch bestimm­te Inter­ak­tio­nen beim Radio­hö­ren, bei Events oder durch die Teil­nah­me an Gewinn­spie­len Punk­te sam­meln und sie spä­ter in Gut­schei­ne und Prä­mi­en bei Ein­kaufs­part­nern ein­tau­schen. 100 OHR­bits ent­spre­chen dabei einem Ein­kaufs­wert von 10 €. Mit dem Abon­nie­ren des News­let­ters erhält der Samm­ler dar­über hin­aus exklu­si­ve Vorteile.

Wie kön­nen Hörer OHR­bits sammeln?

Es gibt viele ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten. Hörer erhal­ten bei­spiels­wei­se 20 Punk­te für die Erst­mel­dung von Stau, Blit­zer oder Unfäl­len. Wei­te­re Punk­te gibt es für die Mel­dung der Wet­ter­la­ge. Haben Hörer etwas Span­nen­des erlebt, was unbe­dingt mal im Radio aus­ge­strahlt wer­den soll, dann kön­nen sie bei HITRADIO OHR anru­fen, denn dafür gibt es gleich 50 OHR­bits. Ver­gleichs­wei­se viele Punk­te, näm­lich 200, gibt es aber für Blut­spen­de-Neu­lin­ge, die zum ers­ten Mal an einer Blut­spen­de teil­neh­men. Damit wirbt der Radio­sen­der gleich­zei­tig für einen guten Zweck!

Das kann ledig­lich von der Teil­nah­me an Gewinn­spie­len und Events getoppt wer­den, bei denen Hörer sogar bis zu 10.000 OHR­bits sam­meln kön­nen. Genaue­res zum Punk­te­sam­meln erfah­ren Sie auf der Web­site des Radiosenders.

Prä­mi­en und Partner

Der Hörer kann selbst ent­schei­den, wo er seine gesam­mel­ten OHR­bits ein­lö­sen möch­te. Gesam­mel­te Punk­te sind auch gegen OHR­bit-Gut­schei­ne ein­tausch­bar und wer­den dann wie Bar­geld betrach­tet, mit denen man bei allen Part­nern ein­kau­fen kann. Es ist aber auch mög­lich, sich seine Lieb­lings­prä­mie aus­zu­su­chen und sie dann direkt beim Hörer­ser­vice zu bestel­len. Zudem hat HITRADIO OHR eine bunte Aus­wahl an Ein­kaufs­part­nern zusam­men­ge­stellt: von Lebens­mit­tel­händ­ler über Augen­op­ti­ker, Beklei­dungs­ge­schäf­te oder Möbel­cen­ter ist hier alles dabei. Einen genau­en Über­blick über alle Part­ner ist eben­falls auf der Web­site des Sen­ders zu fin­den (Prä­mi­en und Part­ner).

Kun­den­bin­dung & mehr – was bewirkt das Programm? 

Der Hörer erhält durch ver­schie­de­ne Inter­ak­ti­ons­mög­lich­kei­ten im Pro­gramm des Sen­ders ent­spre­chen­de Beloh­nun­gen. Die Chan­ce, Punk­te zu sam­meln, inten­si­viert dabei die Hörerbin­dung. Folg­lich schal­ten Hörer dann auch gezielt immer wie­der ein, da diese Vor­tei­le woan­ders nicht erhält­lich sind. Gleich­zei­tig unter­stützt HITRADIO OHR damit auch seine Geschäfts­part­ner. Da der Han­del, wie viele ande­re Bran­chen auch, stark unter der Pan­de­mie gelit­ten hat, kann diese Mar­ke­ting­ak­ti­on bei der Kun­den­ak­qui­se sehr hilf­reich sein. So beflü­geln sich Sen­der und Han­del gegenseitig.

Fazit

HITRADIO OHR ermu­tigt seine Hörer zur inter­ak­ti­ven Teil­nah­me an der Pro­gramm­ge­stal­tung. Dar­über hin­aus erhält der Hörer wei­te­re exklu­si­ve Vor­tei­le durch das News­let­ter-Abon­ne­ment, wel­ches ein char­man­ter Weg ist, die Abon­nen­ten­an­zahl zu erhö­hen. Sowohl HITRADIO OHR als auch die Hörer des Sen­ders sowie die Wer­be­part­ner pro­fi­tie­ren somit vom Sam­meln der Punk­te. Hier­durch hat der Radio­sen­der also eine span­nen­de Mar­ke­ting­ak­ti­on ins Leben geru­fen, durch die er wei­ter­hin inter­es­sant bleibt!

Wenn Sie noch mehr rund um den Radio­sen­der wis­sen möch­ten, besu­chen Sie gerne die Inter­net­prä­senz des Sen­ders  oder lesen Sie direkt auf unse­rer Web­site im Steck­brief des Sen­ders nach. Bei Fra­gen steht Ihnen aber auch gerne unser Ver­kaufs­team für ein per­sön­li­ches Gespräch zur Verfügung.

Autorin Anna Kreiner