Skip to main content

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns:    +49 (911) 58 15-0    info@studio-gong.de

Such­ergeb­nis­se für “Tech­Simp­le”

#Tech­Simp­le – MOR

Hören Sie auch gerne MOR? Oder fra­gen Sie sich gera­de, was diese Abkür­zun­gen denn nun schon wie­der heißt? Im #Tech­Simp­le haben wir auch heute wie­der die Erklä­rung parat!

#Tech­Simp­le – Ad Impression 

Im Mar­ke­ting wer­den mitt­ler­wei­le fast aus­schließ­lich eng­li­sche Fach­be­grif­fe ver­wen­det. Kom­men Sie da viel­leicht auch manch­mal durch­ein­an­der? Dann schaf­fen wir mit dem heu­ti­gen #Tech­Simp­le “Ad Impres­si­on” gerne wie­der Abhilfe!

#Tech­Simp­le – cus­to­mer journey 

Jeder von uns ist in irgend­ei­nem Kon­text schon ein­mal Kunde gewe­sen. Auf dem Weg zum Kauf durch­lau­fen wir dabei immer ver­schie­de­ne Schrit­te. Wie man das Ganze im Fach­jar­gon nennt, stel­len wir Ihnen im heu­ti­gen #Tech­Simp­le vor. 
| Anna Krei­ner |

#Tech­Simp­le – CHR

Unse­re Vor­stel­lung der Musik­for­ma­te geht in die nächs­te Runde! Wis­sen Sie, was sich hin­ter unse­rem #Tech­Simp­le CHR ver­birgt? Wir haben es im heu­ti­gen Bei­trag für Sie definiert.
| Anna Krei­ner |

#Tech­Simp­le – UC

In unse­rer Rubrik #Tech­Simp­le haben wir Ihnen bereits immer wie­der Musik­for­ma­te vor­ge­stellt. Heute set­zen wir die Reihe fort und wid­men uns dem Begriff “UC”. Wis­sen Sie, was hin­ter der Abkür­zung steckt?
| Anna Krei­ner |

#Tech­Simp­le – EZ

Im Hör­funk las­sen sich ver­schie­de­ne Musik­for­ma­te defi­nie­ren. Eines davon ist das soge­nann­te “EZ”. Was dies bedeu­tet, erklä­ren wir im heu­ti­gen #Tech­Simp­le. 

#Tech­Simp­le – AOR

In bereits ver­öf­fent­lich­ten Bei­trä­gen haben wir uns eini­ge Fach­be­grif­fe für Radio­spots her­aus­ge­pickt. Heute haben wir uns das #Tech­Simp­le “Info­mer­cial” her­aus­ge­sucht und für Sie erläutert!
| Anna Krei­ner |

#Tech­Simp­le – Infomercial 

In bereits ver­öf­fent­lich­ten Bei­trä­gen haben wir uns eini­ge Fach­be­grif­fe für Radio­spots her­aus­ge­pickt. Heute haben wir uns das #Tech­Simp­le “Info­mer­cial” her­aus­ge­sucht und für Sie erläutert!
| Anna Krei­ner |

#Tech­Simp­le – Public Value 

Die große Mehr­heit unse­rer Part­ner­sen­der gehört zu den Public-Value Ange­bo­ten. Die­ser Titel wurde Ihnen durch die Lan­des­an­stalt für Medi­en NRW ver­lie­hen. Was aber bedeu­tet “Public Value” genau? Wir erklä­ren es im heu­ti­gen #Tech­Simp­le!
| Anna Krei­ner |

#Tech­Simp­le – Reminder 

Jeden Tag schal­ten wir das Radio ein, ob beim Auto­fah­ren oder zu Hause. Dabei wer­den wir neben Musik auch von Wer­be­spots beglei­tet. Hier gibt es ver­schie­de­ne Wer­be­for­men. Wir haben uns wie­der eine her­aus­ge­pickt und erklä­ren diese im heu­ti­gen #Tech­Simp­le “Remin­der”. 
| Anna Krei­ner |

#Tech­Simp­le – cover spot 

In der Radio­wer­bung gibt es eini­ge Son­der­for­ma­te, mit Hilfe derer die Auf­merk­sam­keit der Hörer noch stär­ker erreicht wer­den kann. Eines davon erklä­ren wir im heu­ti­gen #Tech­Simp­le “cover spot”.
| Anna Krei­ner |

#Tech­Simp­le – Nielsen-Gebiete 

Für die Pla­nung von Radio­wer­bung ist von Bedeu­tung, in wel­chem Gebiet der Spot aus­ge­strahlt wer­den soll. Hier fin­den die “Niel­sen-Gebie­te” Anwen­dung. Woher die­ser Begriff stammt, erklä­ren wir im heu­ti­gen #Tech­Simp­le.