Pres­se­mel­dung: Gong 96.3 – Nach­rich­ten über Car­Play

Apple Car­Play ist mitt­ler­wei­le schon für über 300 Auto­mo­del­le ver­füg­bar. Car­Play bie­tet die Mög­lich­keit, das Smart­pho­ne direkt mit dem Enter­tain­ment­sys­tem des Fahr­zeugs zu ver­bin­den und Kom­mu­ni­ka­ti­ons-, Navi­ga­ti­ons- und auch Audio-Apps direkt anzu­steu­ern.

Gong 96.3 Apple CarPlay

Quel­le: pixabay.com von Free-Pho­tos

Die Gong 96.3 Nach­rich­ten im Auto

Ab sofort ist auch die kos­ten­lo­se Gong 96.3 Radio-App Car­Play-fähig und lie­fert das Live­pro­gramm und die zusätz­li­chen Chan­nels des Sen­ders direkt ins Auto­ra­dio. Als beson­de­ren Zusatz­ser­vice kön­nen Auto­fah­rer ab sofort auch auf die aktu­el­len Gong 96.3 Nach­rich­ten zurück­grei­fen, die über Car­Play als Pod­cast jeder­zeit zur Ver­fü­gung ste­hen. Im nächs­ten Schritt wer­den auch Blit­zer- und Ver­kehrs­in­for­ma­tio­nen als Pod­cast abruf­bar sein.

Gong 96.3 Pro­gramm­ge­schäfts­füh­rer Johan­nes Ott: „Unser Ziel ist es, mit unse­rer Marke über alle Abspiel­we­ge prä­sent zu sein. Gera­de im Auto wird immer noch viel Radio gehört. Unse­re Hörer haben nun die Mög­lich­keit, unse­re App mit allen Zusatz­ka­nä­len auch im Auto zu nut­zen.“

Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Gong 96.3

kreise_team_losse

Pas­sen­de Arti­kel

Radio Group setzt auf Sen­de­be­trieb in Eigen­re­… Nach dem Ver­kauf der UKW-Infra­struk­tur durch den bis­he­ri­gen Anten­nen- und Sen­der­be­trei­ber­mo­no­po­lis­ten Media Broad­cast an Inves­to­ren setzt der Betrei­be…
Neue “Stream-On”-Partner der Tele­kom Mit der Neue­rung im Magen­ta M Tarif hat die Tele­kom Strea­ming wie­der inter­es­sant gemacht. Von Unter­wegs kön­nen nun Musik und Vide­os gestreamt wer­den -…
Zulas­sungs­ver­län­ge­rung durch MA HSH für „Syl­… Der Medi­en­rat der Medi­en­an­stalt Ham­bur­g/­Schles­wig-Hol­stein (MA HSH) beschloss in sei­ner Sit­zung die Zulas­sungs­ver­län­ge­rung für die Firma Sylt Funk-Med…
Hüft­ge­len­ke im Radio – geht das? Mat­thi­as Lührsen hat sich im STUDIO GONG-Blog für mehr “Macht dem Radio” aus­ge­spro­chen. Lei­der trau­en sich aber “noch” nicht alle Bran­chen im Hör­funk …