Ist ads.txt der Schlüs­sel gegen Betrug im Pro­gram­ma­tic Adver­ti­sing?

Betrug – AdFraud – im Inter­net ist weit­ver­brei­tet. Schät­zun­gen spre­chen sogar davon, dass ein Drit­tel aller Dis­play­wer­be­kon­tak­te auf fal­schen Sei­ten oder gar nicht aus­ge­spielt wer­den. Der geschätz­te Scha­den durch AdFraud liegt im Jahr 2018 bei circa 4,9 Mil­li­ar­den US-Dol­lar*, wie das Markt­for­schungs­in­sti­tut AdJust ermit­telt hat. Die Wer­be­wirt­schaft hat daher in den letz­ten Jah­ren mas­siv in Tools und Abläu­fe inves­tiert, um das Thema in den Griff zu bekom­men.

Beitragsbild ads.txt

Quel­le: pixabay.com von Goum­bik

Ist Audio von AdFraud betrof­fen?

Da Audio durch die ser­ver­ba­sier­te Aus­spie­lung und das gegen­über der Dis­play­wer­bung gegen­sätz­li­che Tech­nik­mo­dell, sowie das bis­lang ver­gleichs­wei­se gerin­ge Volu­men, ande­ren Regeln folgt, war AdFraud bis­lang für Audio kaum ein Thema. Trotz­dem ist es wich­tig, dass wir uns als Audio-Anbie­ter früh­zei­tig mit dem Thema aus­ein­an­der­set­zen.

Initia­ti­ve des IAB – Inter­ac­tive Adver­ti­sing Bure­aus

Um den Betrü­gern nach­hal­tig das Hand­werk zu legen, hat das IAB – Inter­ac­tive Adver­ti­sing Bureau im letz­ten Jahr eine Initia­ti­ve mit ads.txt gestar­tet. Die Abkür­zung steht hier zwar auch für ads = Adver­ti­sing (also Wer­bung), doch in ers­ter Linie für „Aut­ho­ri­zed Digi­tal Sel­ler“ (also „Authorisierter/Lizensierter Digi­tal Händ­ler“). Dies beschriebt auch gleich den Ansatz, der hier ver­folgt wird. Ein Blick zurück: Wie funk­tio­niert AdFraud? Betrü­ger „mas­kie­ren“ sich mit frem­den URLs von Pre­mi­um-Web­sei­ten, um Wer­be­kun­den abzu­grei­fen. Daher wird nun direkt im Root-Ver­zeich­nis eine ads.txt-Datei abge­legt. In die­ser ads.txt-Datei sind die aut­ho­ri­sier­ten Händ­ler, Ver­mark­ter und Platt­for­men hin­ter­legt. Die Datei ist von Mensch und Maschi­ne les­bar. Damit kann sie bei jeder pro­gram­ma­ti­schen Buchung vorab abge­prüft wer­den und jede ein­zel­ne Trans­ak­ti­on veri­fi­ziert wer­den. Bei­spie­le fin­den sich auf denn bekann­ten Pre­mi­um­web­sei­ten: Süd­deut­sche Zei­tung; Focus; Mer­kur.

Bei­spiel: ads.txt-Datei

# Ads.txt file for Sites wit­hin iq digi­tal media mar­ke­ting gmbh net­work Q4_18_v1 google.com, pub-6583763995580712, DIRECT, f08c47fec0942fa0 #AdSen­se
google.com, pub-7198215319463257, DIRECT, f08c47fec0942fa0 #AdX
Smaato.com, 1100040727, Direct openx.com, 540105372, DIRECT, 6a698e2ec38604c6 indexexchange.com, 187580, DIRECT appnexus.com, 6975, DIRECT, f5ab79cb980f11d1 ad.yieldlab.net, 21719, DIRECT smartclip.net, 7650, DIRECT smartclip.net, 7923, DIRECT smartclip.net, 7738, DIRECT yieldlab.net, 23667, RESELLER #AdAu­di­ence # Liga­tus Start ligadx.com,18875,DIRECT ligadx.com,c986ac28768a1430,DIRECT ligadx.com,18877,DIRECT ligadx.com,e8f3480307b86f35,DIRECT
ligadx.com,18879,DIRECT ligadx.com,7f9931c8b9696394,DIRECT
ligadx.com,18883,DIRECT ligadx.com,6398a6300d0925ba,DIRECT
ligadx.com,22352,DIRECT ligadx.com,dfc1ecc6c5f4ab2e,DIRECT
ligadx.com,18885,DIRECT ligadx.com,3aec7f42fd69c458,DIRECT
ligadx.com,22354,DIRECT ligadx.com,8c822da7156cc207,DIRECT
ligadx.com,18895,DIRECT ligadx.com,d4860f3c774c5772,DIRECT
ligadx.com,18897,DIRECT ligadx.com,207719e24efc1d0a,DIRECT
ligadx.com,18899,DIRECT ligadx.com,a243db0f8cadc8fc,DIRECT
ligadx.com,18881,DIRECT ligadx.com,6180178b1a69ece9,DIRECT spotxchange.com,206177,RESELLER,7842df1d2fe2db34 spotx.tv,206177,RESELLER,7842df1d2fe2db34 AppNexus.com,3723,DIRECT #
Liga­tus Ende # Ads.txt file IP (Start) smartclip.net, 8225, DIRECT #
IPD spotx.tv, 106817, DIRECT, #IPD spotx.tv, 152009, DIRECT #
IPA spotx.tv, 149950, RESELLER, 7842df1d2fe2db34 #
smart­clip out­stream back­fill spotx.tv, 207262, RESELLER, #
smart­clip out­stream smartclip.net, 894, DIRECT #
smart­clip out­stream spotx.tv, 136947, RESELLER, #
Delta google.com, pub-3057818873023700, RESELLER #
Gold­bach CH appnexus.com, 3528, RESELLER #
Gold­bach CH Xaxis appnexus.com, 1851, RESELLER #
Gold­bach CH Xaxi­sa appnexus.com, 3741, RESELLER #
Gold­bach Appne­xus appnexus.com, 9242, RESELLER #
Gold­bach Appne­xus appnexus.com, 7445, RESELLER #
IPD Xaxis aps.amazon.com, 3137, RESELLER #
NETLETIX Ama­zon Wer­be­netz­werk InStream #
Ads.txt file IP (End) #

Im Bei­spiel­text fin­den sich die bekann­ten digi­ta­len Ver­mark­ter und Ver­mark­tungs­platt­for­men in Deutsch­land. Die Datei muss im Stan­dard-ASCII-For­mat, direkt im Root-Ver­zeich­nis, abge­legt sein. Eine Beschrei­bung, wie die Datei erstellt wird, fin­det sich hier.

Der nächs­te Schritt: ads.cert

In einer aktu­el­len Wei­ter­ent­wick­lung wird mit ads.cert zusätz­lich das Pro­blem der Aus­lie­fe­rung im qua­li­fi­zier­ten Umfeld behan­delt. Auf dies soll hier aber nicht wei­ter ein­ge­gan­gen wer­den, da es für Audio der­zeit kaum Rele­vanz hat. Wer jedoch Inter­es­se hat sich hier ein­zu­le­sen, das kann sich hier einen Über­blick ver­schaf­fen.

Ein­füh­rung von ads.txt bei STUDIO GONG

Da Pro­gram­ma­tic Audio immer mehr zum Stan­dard im digi­ta­len Audio-Buchungs­pro­zess wird, begrü­ßen wir die Initia­ti­ve zur Qua­li­täts­ver­bes­se­rung sehr und star­ten der­zeit eine Initia­ti­ve bei unse­ren Publishern – und natür­lich auch auf unse­rer eige­nen Home­page – zur Ein­füh­rung der ads.txt-Datei. Dies passt sehr gut zur Stra­te­gie der STUDIO GONG – ver­mark­ten wird doch aus­schließ­lich Pre­mi­um-Audio-Wer­be­plät­ze von pro­fes­sio­nel­len Radio­sta­tio­nen mit Fir­men­sitz in Deutsch­land.

*https://onetoone.de/de/artikel/ad-fraud-rate-verdoppelt-sich-im-vergleich-zu-2017

kreise_team_lang

Pas­sen­de Arti­kel

Pro­gram­ma­tic Audio Day 2017 An die­sem Don­ners­tag, den 23. Febru­ar 2017, fin­det der zwei­te Pro­gram­ma­tic Audio Day in Ber­lin statt. Die Teil­neh­mer­zahl hat sich zum Vor­jahr glatt ve…
Pro­gno­se 2018: 6 Mil­li­ar­den Wer­be­um­satz… Die ers­ten Früh­jahrs­pro­gno­sen für das lau­fen­de Jahr 2018 sind ver­öf­fent­licht. Es geht um die erwar­te­ten Wer­be­um­sät­ze in Deutsch­land und aktu­ell steht …
Pro­gram­ma­tic Adver­ti­sing: Das Tempo ist enorm… Das pro­gram­ma­ti­sche Wer­be­vo­lu­men wächst rasant an – und mit dem Markt auch die Her­aus­for­de­run­gen. Pro­gram­ma­tic Mark­te­ting Fore­cast 2017 – Zenithm…
#Tech­Simp­le – SSP Die erste Bezeich­nung “DSP” ging letz­te Woche an Sie raus. Das Gegen­stück möch­ten wir Ihnen heute vor­stel­len: die “SSP”. Denn wo es eine Nach­fra­ge gib…