Smart Speaker auf dem Vormarsch

„Sprachassistenten gehört die Zukunft!“ – Ein Satz über den man in letzter Zeit sehr oft gestolpert ist. Und wenn wir mal ehrlich sind und uns umsehen, wir stecken bereits mitten in der Zukunft, denn die Smart Speaker sind allgegenwärtig und aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken.

Beitragsbild Smart Speaker

Quelle: pixabay.com von danielam und tagechos

Smart Speaker auf der Überholspur

Rückblickend gibt es viele revolutionäre Erfindungen, denn wer hätte vor elf Jahren – als das erste Smartphone auf den Markt kam – gedacht, dass dies eines Tages zu einem unserer wichtigsten Gebrauchsgegenstände wird? Es war ein Wegbereiter für neue Businessbereiche, vor allem im Online-Bereich. Durch den stetigen Wandel der Technik, können wir uns nun auch am Smart Speaker erfreuen, denn dieser kann einen bisherigen Rekord für sich verbuchen:

Die ersten 50 Millionen Nutzer hat das Telefon nach 70 Jahren erreicht, das Radio folgt mit einem Zeitraum von 38 Jahren, unser geliebtes Mobiltelefon schafft es in drei Jahren und der Smart Speaker übertrifft alles – ein Jahr!

smart-speaker-rasante-verbreitung

Der Zielgruppe im Alltag näher kommen und sie begleiten

Innerhalb eines Jahres sind nun also die Smart Speaker bei uns zu Hause eingezogen:

  • 75 % der Geräte stehen beim Nutzer im Wohnzimmer,
  • 26 % sind in der Küche vertreten,
  • 25 % im Schlafzimmer und
  • 11 % im Kinderzimmer .

Also überall dort, wo Radiosender und Werbungtreibende ihrer Zielgruppe im Alltag problemlos näher kommen können. Denn Audio läuft zu Hause (während wir kochen, bügeln, putzen,…) nebenbei! Das schafft die Möglichkeit, die Streams und Werbung (In- & Pre-Stream) über die Smart Speaker zielgerichtet auzustrahlen.

nutzung-von-audio-entertainment-funktionen

smart-speaker-steigern-radionutzung

Anwendungsbereiche der digitalen Assistenten

Skills für Radiosender

Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass die Nutzung von Audio wächst! Smart Speaker werden nämlich zu 78 % dazu verwendet, Audio Inhalte abzuspielen!

Deshalb sollten sich Radiosender unbedingt damit auseinandersetzen, einen eigenen Skill für die Sprach-Assistenten zu erstellen: die Nutzer erhalten somit per Sprachbefehl ganz einfach Zugriff zum Simulcast-Programm oder weiteren Web-Streams des Portfolios!

Werbemöglichkeiten auf Smart Speakern

Online-Audio boomt, das ist spätestens jetzt klar! Aus diesem Grund werden speziell auf das Webradio abgestimmte Werbeangebote immer interessanter und attraktiver. STUDIO GONG, als Vermarkter, stellt deshalb attraktive Werbemöglichkeiten zur Verfügung:

  • Pre-Stream Audio Ads
    sind Spots, die unmittelbar vor dem Start eines Web-Stream ausgeliefert werden.
    Damit wird eine hohe Aufmerksamkeit erlangt, da der Fokus der Zielgruppe direkt darauf gerichtet ist.
  • In-Stream Audio Ads
    sind Spots, die im laufenden Web-Stream platziert werden.
  • Audio Sync Display Ads
    sind Banner, die parallel zum Spot im Player/ der App ausgeliefert werden.

wie-smart-speaker-genutzt-werden

Fazit: Die Zukunft ist jetzt!

Smart-Speaker sind mittlerweile nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken, bringen sie doch viele Vorteile sowohl für den Nutzer, als auch den Werbetreibenden mit sich. Und das Potenzial ist noch längst nicht erschöpft, wie Prognosen zeigen:

sprachassistenten-treiben-wachstum-an

relevanz-fuer-online-audio-anbieter

kreise_team_losse

Passende Artikel

BLW-Innovationstag im November 2018 Am 6. November 2018 findet erstmalig der BLW-Innovationstag bei der bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) in München statt.  Alles dreht si...
Warum man auf Digital-Audio setzen sollte! Die weltweiten Umsätze der Musikindustrie steigen und das mit 5,9 %, die größte Rate seit dem Beginn der Marktbeobachtung. Doch wer ist die treibende ...
Neue Kombinationen bei STUDIO GONG Das Portfolio des Vermarktes STUDIO GONG ist insbesondere im letzten Jahr um zahlreiche Hörfunkprogramme gewachsen. Deshalb wurde für das Bundesland N...
Audio-Trends 2019 Wachstum und Dynamik, das steht derzeit für die Audio-Branche und auch im Jahr 2019 geht es mit einigen Audio-Trends so weiter. Auf was man ein besond...
Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Google Analytics. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie hier.