35 Jahre Radio Fantasy

Die beson­de­ren Jubi­lä­en gehen wei­ter: Letz­ten Mon­tag fei­er­te der Augs­bur­ger Sen­der “Radio Fan­ta­sy” 35 Jahre. Dazu gra­tu­lie­ren wir herz­lich! Im heu­ti­gen Blog­bei­trag bli­cken wir gemein­sam in die Zukunft!

Beitragsbild zum Artikel "35 Jahre Radio Fantasy"

Quel­le: Pixabay von NEON_RUSSIA

Jubi­lä­um: 35 Jahre Radio Fan­ta­sy und noch kein biss­chen älter!

Am 21. März 1987 ging Radio Fan­ta­sy in Augs­burg, damals im Fre­quenz-Split­ting, on air. Das sind geschla­ge­ne 35 Jahre Radio­ge­schich­te, die wir zum Anlass neh­men möch­ten, dem Lokal­sen­der Radio Fan­ta­sy mit einem Bei­trag zu gratulieren.

Was gibt’s Neues?

Für das 35. Jubi­lä­um sieht Radio Fan­ta­sy nicht die Not­wen­dig­keit, in der Ver­gan­gen­heit zu schwel­gen und den Hörern:innen von der guten alten Zeit zu berich­ten – zumal viele von ihnen damals gar noch nicht gebo­ren waren. Viel­mehr gilt die Auf­merk­sam­keit der Zukunft, wie zum Bei­spiel der neuen App von Radio Fan­ta­sy. Diese ermög­licht noch mehr das Gefühl des „Dabei­seins“ auf­grund inter­ak­ti­ver Mit­ge­stal­tung des Pro­gramms. Text- und Sprach­nach­rich­ten sowie die Teil­nah­me an Gewinn­spie­len gehen auf­grund der dafür kon­zi­pier­ten App direkt im Sen­de­stu­dio ein.

Viele neue Pod­cast-Rubri­ken am Start

Einer der neuen Pod­casts von Radio Fan­ta­sy läuft unter dem Namen „Auf die Hand – Stress­frei infor­mie­ren. Stress­frei dis­ku­tie­ren“. Hier erklä­ren die Mode­ra­to­ren Alex Wold­rich und Flo Lang kom­ple­xe Begrif­fe, The­men und Sach­ver­hal­te auf ein­fa­che und ver­ständ­li­che Weise. Im Pod­cast gibt es Infor­ma­tio­nen auf die Hand zum Mit­neh­men und Wei­ter­erzäh­len an Kol­le­gen, Freun­de oder Fami­lie. Auch kri­ti­sche The­men wie All­tags­ras­sis­mus, Trick­le Down, Framing, FOMO und vie­les mehr kom­men hier ans Mikro­fon und wer­den mit Hörern diskutiert.

Außer­dem ist „Vier­di­men­sio­na­ler Con­tent auf Radio Fan­ta­sy“ als Pro­jekt der Zukunft am Start. Ziel ist, Radio Fan­ta­sy auf der Lein­wand der Moder­ne – sprich You­Tube, Insta­gram und Co. – noch hör­ba­rer, aber auch sicht­ba­rer zu machen.

Für die Zukunft

Die STUDIO GONG wünscht dem gesam­ten Team von Radio Fan­ta­sy alles Gute für die Zukunft und freut sich auf eine wei­te­re gute Zusammenarbeit.

Für nähe­re Infor­ma­tio­nen zum Sen­der lesen Sie auch gerne den bereits im Febru­ar erschie­ne­nen Arti­kel “Natur Mon­day bei Radio Fan­ta­sy”. Oder stö­bern Sie noch etwas auf der Web­site des Sen­ders.

Kreise_Blog_Redakteure_2021_SRost