Home Spea­ker – wich­ti­ger Bau­stein für die Radiobranche

Die Zukunft des Radios wird sich ver­än­dern, das steht fest. In Wohn­räu­men wer­den Home Spea­ker eine zen­tra­le Rolle spie­len. Infor­mie­ren Sie sich jetzt über die Chancen!

Beitragsbild Home Speaker

Bild: pixabay.com von ErikaWittlieb

Home Spea­ker voll im Trend

Ob Ama­zon Echo/Echo Dot, Sonos Home Sys­tem, Goog­le Home Smart Spea­ker oder Apple Home­Pod – immer mehr Anbie­ter erobern den Home Spea­ker-Markt. In Deutsch­land sind die smar­ten Laut­spre­cher von Ama­zon und Sonos bereits erhält­lich. Goog­le stürmt den Markt am 8. August 2017 und Apple zieht vor­aus­sicht­lich im Jahr 2018 nach. Klas­si­sche Radio­ge­rä­te machen Platz für die klei­nen, dezen­ten “Alles­kön­ner”. Doch wie wirkt sich nun der Wan­del auf die Audio- bzw. Radio­nut­zung aus?

Mehr Radio­nut­zung durch Home Speaker

Wäh­rend man den per Sprach­ein­ga­be bedien­ba­ren Laut­spre­chern in Deutsch­land auf­grund von stren­ge­ren Daten­schutz­richt­li­ni­en noch eher skep­tisch begeg­net, star­ten diese in Län­dern wie UK oder USA ihren Sie­ges­zug. Die bri­ti­sche Stu­die “Get­ting Vocal”, die von Radio­cen­ter, Glo­bal und Radioplayer.co.uk in Auf­trag gege­ben wurde, bringt inter­es­san­te Facts zur Nut­zung von Ama­zon Echo zum Vorschein:

  • 81 % der Besit­zer eines Ama­zon Echos benut­zen das Gerät min­des­tens 1x täglich.
  • 72 % der Audio-Enter­tain­ment-Zeit wird für’s Radio­hö­ren verwendet.
  • 58 % der Laut­spre­cher wer­den im Wohn­raum, 17 % in der Küche und jeweils 14 % im Ess- und Schlaf­zim­mer ver­wen­det (bei einem Gerät pro Haushalt).
  • Neben den Wet­ter­da­ten ist Radio­hö­ren mit 63 % der zweit­wich­tigs­te Grund für die mor­gend­li­che Nutzung.
  • Abends steht Radio­hö­ren mit 54 % in UK immer­hin auf Platz 3 der Funk­tio­nen, die per Ama­zon Echo genutzt werden.
  • Der Radio­play­er-Skill ist mit 63 % am beliebtesten.
  • Die Gerä­te-Nut­zung unter der Woche ist am Mor­gen und am Abend am höchs­ten. Das ist eine gute Chan­ce, Radio auch am Abend noch ein­mal zu pushen.

Viele Radio­hö­rer nut­zen sogar die smar­ten Laut­spre­cher, um gezielt wie­der mehr Audio zu kon­su­mie­ren. Die Stu­die NPR und Edi­son Research’s Smart Audio Report” belegt, dass 70 % der Gerä­te-Besit­zer mehr Audio-Inhal­te hören, seit sie im Besitz eines Home Spea­kers sind.

Chan­cen für Wer­bungtrei­ben­de und Radiosender

Auch wenn sich Wer­bung direkt über einen Home Spea­ker schwie­rig gestal­tet, so grei­fen den­noch die her­kömm­li­chen Wer­be­mög­lich­kei­ten wie z.B. Radio­spots. Immer­hin erin­nern sich über 50 % der Gerä­te-Nut­zer an die geschal­te­ten Wer­be­spots per Radio. Außer­dem wird eine Wer­be­un­ter­bre­chung im Radio als natür­li­cher und weni­ger stö­rend emp­fun­den als bei ande­ren Arten der Wer­be­ein­blen­dung, wie z.B. Pre-Roll-Ads.

Die Vor­tei­le von Radio­wer­bung sind lange kein Geheim­nis mehr. Für Wer­be­agen­tu­ren und Wer­bungtrei­ben­de bedeu­tet dies, dass sich Radio­wer­bung bei all dem digi­ta­len Wan­del auch in Zukunft lohnt! Doch die Vor­aus­set­zun­gen müs­sen zwin­gend die Radio­sta­tio­nen schaf­fen, indem sie ihren Hörern auch auf den Home Spea­kern zur Ver­fü­gung ste­hen. Ob das ein eige­ner Skill ist oder über eine vor­han­de­ne App, wie die vom Radio­play­er, ist dabei abzu­wä­gen. Wich­tig ist aber, dass sie recht­zei­tig den Weg für die Tech­no­lo­gie der Zukunft ebnen!

Berei­ten Sie Ihren Radio­sen­der schon auf die Zukunft per Home Spea­ker vor? Wir sind immer offen für Neu­ig­kei­ten und freu­en uns auf Infos von Ihnen!

Der Blog-Arti­kel “Radio­play­er im Sonos Home Sys­tem” lie­fert Ihnen eben­falls wis­sens­wer­te Fak­ten über das Radio­hö­ren mit einem Home Speaker.

kreise_team_pellkofer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.